Archiv! Aktuelle Tipps & Termine finden Sie: hier

Freizeit Tipps fürs Ruhrgebiet: Dezember 2007:

 

Westdeutsche Mineralientage am 01.12. + 02.12.2007 in der Westfalenhalle Dortmund
Interessieren Sie sich für Mineralien, Fossilien, Edelsteine und Schmuck? Wollten Sie schon immer mal mehr über die Geschichte unserer Erde erfahren - vom Meteoritenschlag über alle Endzeitalter bis hin zur Steinzeit?
Dann sind Sie auf den Westdeutschen Mineralientagen in Dortmund genau richtig. Für zwei Tage präsentieren rund 220 Händler aus der Bundesrepublik, dem europäischen Ausland und aus Übersee auf einer Bruttofläche von über 8.000 Quadratmetern ihr vielfältiges Angebot für Familien, Sammler und Mineralienfreunde. Neben der reinen Messe wird zusätzlich ein umfangreiches und sehr attraktives Sonderschauprogramm angeboten. Infos


Tickets bei eventim

Orientalisches Tanzfestival am 01.12. + 02.12.2007 in der Rheinhausen-Halle in Duisburg

Die Tanzfestivals haben in der Vergangenheit bereits für Aufsehen gesorgt und auch dieses Jahr bei der großen Jubiläumsgala darf man gespannt sein. Seien auch Sie bei der Show-Gala dabei, nehmen an einem Workshop teil oder bestaunen einfach nur die zahlreichen Welt-Mega-Stars.

Sie haben die Möglichkeit an mehreren Ständen Schmuck, Musik, Tanzbedarf und Souvenirs zu erwerben. Außerdem gibt es ein begleitendes Rahmenprogramm. Infos

Die Fantastischen Vier am 01.12.2007 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen
Die Fantastischen Vier können auf eine 18jährige einmalige Bandgeschichte zurückblicken. Generationsübergreifend begeistern Michi Beck, Thomas D, And.Ypsilon und Smudo mit jedem neuen Album und beeindrucken mit über 6 Millionen verkauften Tonträgern. Sie sorgten für fantastische Stimmung auf jeder ihrer inzwischen über 650 Shows, alleine in den letzten 30 Monaten spielten sie vor über 1 Million Zuschauern. Jedes ihrer 40 Musikvideos überraschte, brachte zum Lachen oder Nachdenken und sorgte immer für Gesprächsstoff.
Ist das alles? Im Gegenteil, jetzt legen die vier Herren erst richtig los! Die Fantastischen Vier haben sich große Ziele gesteckt. Die kommenden Monate und Jahre werden intensiv von den Aktivitäten der Band geprägt werden. Das langerwartete neue Album "Fornika" wird im April 2007 veröffentlicht. Die erste Single "Ernten was wir säen" erschien bereits Anfang März. Infos


Tickets bei eventim

Oslo Gospel Choir am 02.12.2007 im Ruhrcongress Bochum

Nach den erfolgreichen Tourneen 2003 und 2006 geht der „Oslo Gospel Choir“ auch 2007 auf große Deutschland-Tournee! Der Chor stellt bei jedem Auftritt eindrucksvoll unter Beweis, dass sich Gospelmusiker in punkto Professionalität und Perfektion nicht vor den Stars der Popularmusik verstecken müssen. Infos

Rhythm 'n' Blues vom Balkan: Ana Popovic Band am 02.12.2007 im Freizeitzentrum West in Dortmund

Daß auch Mädels den Blues nicht nur in der Kehle, sondern auch in den Fingern haben, zeigt die Belgraderin Ana Popovic eindrucksvoll (Video). Bei Ana geht ordentlich die Post ab und die junge Dame läßt ihre Fender vor dem soliden Hintergrund von Denis Palatins treibendem Drumbeat und dem Orgelsound der Keyboards Dominique Vantommes nach allen gebotenen Regeln singen.

Mit "Don´t Bear Down On Me", Chester Burnetts "Sittin´ On Top Of The World", dem unterkühlten und dennoch heißen "Navajo Moon" und dem fetzigen "Bigtown Playboy" ist sie eindeutig auf der Haben-Seite. Doch sie scheint selbst noch nicht ganz davon überzeugt zu sein, denn häufig fragt sie ihr Publikum eindringlich "Do you have a good time?". Ja, Ana, haben wir.

Infos


Tickets bei eventim

Herbert Knebel's Affentheater - "Nix wie weg!" am 02.12.2007 in der Stadthalle Theatersaal in Mülheim an der Ruhr

Nix is mehr beim Alten! Herbert Knebel mitsamt seiner Rentnerband steckt in der Sinnkrise. Die Welt mit ihren Katastrophen und Schikanen wächst über den Kopf. Wo ist das Plätzchen auf Erden, wo man selbigen noch unbeschadet hinhalten kann?

Mit ihrem ureigensten Mittel, der „flachschürfenden Annalüse“ rücken die Knebel-Mannen sämtlichen Gegenwartsproblematiken zu Leibe und kommen dabei mit Sicherheit zu keinem Ergebnis. Infos


Tickets bei eventim

Turbo Prop Theater: "Weihnachten bei den Schmuddels" am 03.12., 16.12. und vom 22.12. - 24.12.2007 im Theater Fletch Bizzel in Dortmund
Wie Beppo Besen, Klodwig Bürste und der strubbelige Moppel zusammen Weihnachten feiern - das ist echt kultverdächtig und immer wieder höchst vergnüglich anzuschauen. Auch in diesem Jahr stürzen sie sich kopfüber in die unvermeidliche Vorweihnachtshektik mit Hausputz, Kaufrausch, Weihnachtsbraten und Christbaumseligkeit. Wenn dann noch das Christkind höchstpersönlich ins häusliche Kelleridyll platzt, ist die Weihnachtsstimmung wirklich auf dem Siedepunkt - süßer die Glocken nie klingen...
Alle Jahre wieder stimmt uns diese unverwechselbare Puppen-Comedy auf das Fest der Feste ein und uns bleibt nur zu wünschen: fröhliche Weihnachten und auf Wiedersehen im neuen Jahr! Infos

Berliner Barock Solisten mit Albrecht Meyer (Oboe) am 06.12.2007 im Konzerthaus Dortmund
Albrecht Mayer, der Chart-Stürmer an der Oboe, verführt mit Klängen von Pisendel, Marcello, Vivaldi, Bach und Händel/Tarkmann. Das Programm:

Johann Georg Pisendel
Sonata für Streicher und basso continuo c-moll

Alessandro Marcello
Konzert für Oboe, Streicher und basso continuo d-moll

Antonio Vivaldi
Konzert für 4 Violinen, Streicher und basso continuo B-Dur RV 553

Johann Sebastian Bach
Konzert für Oboe, Streicher und basso continuo d-moll (nach BWV 1059)

Antonio Vivaldi
Concerto Grosso für Streicher und basso continuo d-moll op. 3 Nr. 11 RV 565

Johann Sebastian Bach
Konzert für Violine, Streicher und basso continuo a-moll BWV 1041

Georg Friedrich Händel / Andreas N. Tarkmann
Konzert für Oboe d'amore, Streicher und basso continuo »Verdi prati« (zusammengestellt aus Sätzen von Händels »Ariodante« HWV 33, »Alcina« HWV 34 und Orgelkonzert Nr. 14 A-Dur HWV 296a) Infos


Tickets bei eventim

"Drei Männer im Schnee" von Erich Kästner vom 07.12. - 08.12., 13.12. - 15.12. und vom 20.12. - 21.12.2007 im Theater Fletch Bizzel in Dortmund
Wenn ein Millionär sich in den Kopf setzt, als „armer Mann" verkleidet die Menschen kennenzulernen, wie sie wirklich sind, kann er einige Überraschungen erleben: Da wimmelt es plötzlich von falschen Identitäten und Namen. Und die Mißverständnisse überkugeln sich geradezu. Aus dem treu ergebenen Diener Johann wird ein steinreicher Schifffahrtslinienbesitzer, dem Dinge zugemutet werden, die die Grenzen des Möglichen beinahe übersteigen: der wirklich arme Reklamefachmann Dr. Haaedorn gelangt zu „Ruhm und Ehren" und versteht überhaupt nichts mehr; die Hausdame des Millionärs kommt aus ihren Zuständen gar nicht mehr heraus, und die Tochter des Hauses erfährt die Liebe auf den ersten Blick. Erst nach vielen turbulenten Ereignissen finden alle Beteiligten sich und ihre Identität wieder und haben allen Grund, Verschiedenes zu feiern. Nur zwei Leute machen eine bitterböse Erfahrung: die arrogante und selbstsichere Hoteldirektor Kühne und sein Portier Polter, weil sie sich durch den äußeren Schein trügen ließen. Infos

Wise Guys am 07.12.2007 in der Grugahalle in Essen
Die "Wise Guys" sind Edzard Hüneke (Eddi), Daniel Dickopf (Dän), Marc Sahr (Sari) und Clemens Tewinkel, deren Stimmlagen je nach Bedarf zwischen Bariton und Tenor pendeln, sowie der Bassist Ferenc Husta. Die meisten Songs stammen in Text und Komposition von Dän, für die Arrangements ist Eddi zuständig. Ihre Musik bezeichnen die Sänger als "melodischen Pop im weitesten Sinne", da sie auch vor Reggae, Rap, Jazz, HipHop und sogar Techno nicht haltmachen. Im Zentrum der "Wise Guys"-Songs stehen nicht zuletzt die deutschen Texte, die inzwischen nicht mehr nur auf Komik, sondern nunmehr immer häufiger auch melancholisch und ernsthaft sind. Doch selbstverständlich werden auch die Lachmuskeln selten verschont. Das beliebteste Ziel ihres sanften Spotts sind dabei eindeutig - sie selbst.

Das Quintett, das seit 1995 mit eigenen Songs und Texten gleichermaßen Herz, Hirn und Lachmuskeln ihrer inzwischen riesigen Fangemeinde anspricht, rüttelt weiterhin fleißig an den eigenen Rekordmarken. Die Konzerte der Kölner Jungs sind von München bis Flensburg und von Aachen bis Dresden bereits Wochen zuvor ausverkauft. Von rückläufigen Zuschauerzahlen keine Spur. Vielmehr wird die Fangemeinde der fünf Kölner immer größer. Rund 140.000 Konzertbesucher konnten die Sänger im vergangenen Jahr begeistern. Infos


Tickets bei eventim

"Spätschicht": Erlebnisführung mit Fackeln, Ratte und der großen Tasche am 07.12.2007 auf dem Gelände des Westfälischen Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen
Ho-Ho-Hochofen - die Ratte packt die große Tasche aus. Und alles, was sie darin hat etwas mit Eisen zu tun. Sicherlich eignet sich das Eine oder Andere auch als Christbaumschmuck. Weihnachtszeit ist Backzeit. Und die Ratte kennt auch Gesichten vom Backen. Und von Engelchen, Die haben früher im Himmel Plätzchen gebacken. Ohne Hochofen wäre das aber nichts geworden. Tolle Sachen, spannende Geschichten - und zum Schluss ein kleines Feuerwerk. Was will man mehr? Vielleicht etwas ganz anderes? Eine Fackelführung ohne Ratte, Tasche und Bäckerei? Die bieten wir wie immer parallel zur Ratten-Tour an.

Veranstalter: Westf. Industriemuseum Henrichshütte, Tel. (0 23 24) 9 24 70
Ort: Westf. Industriemuseum Henrichshütte, Werksstraße 25, Hattingen
Eintrittspreis: Erw. 3,50 EUR/ Kinder ab 6 J. 2 EUR Infos

Heinz Gröning: "Verschollen im Weihnachtsstollen" am 08.12.2007 in den Flottmann-Hallen in Herne
Heiterer Tiefgang und brüllend, komischer Unsinn zum Thema Weihnachten. Kein Auge bleibt trocken, wenn der unglaubliche Heinz, in seiner beispiellosen, herzergreifenden Art Weihnachtsgedichte vorträgt.
Der unglaubliche Heinz ist der unangefochtene "Elvis" unter den singenden Komikern. Bei diesem Programm können sich selbst Weihnachtsmuffel köstlich amüsieren, wenn er "Oh, du Fröhliche" in einen Rock 'n Roll verwandelt oder als Herbert Grönemeyer "Maria durch den Dornwald ging" intoniert. Mit beeindruckender Mimik, ungewöhnlicher Gestik kleinen spritzigen Spielszenen und anrührenden Tanzchoreographien entfacht er einen Reigen von Gags, der Mann und Frau unter dem Weihnachtsbaum selig vereint und der ganzen Familie ein fröhliches Weihnachtsfest beschert.
"DER UNGLAUBLICHE HEINZ" gehört zu den Shooting-Stars der deutschen Comedy-Szene und geht den Dingen in seiner unnachahmlichen Art auf den Grund. Erleben Sie einen Kleinkunstabend zum Thema Weihnachten, den die Welt so noch nicht erlebt hat. Infos

Singer/Songwriter: Amanda Rogers am 09.12.2007 im Freizeitzentrum West in Dortmund
Es bedarf etwas Besonderes, fast Magisches, wenn sich ein Raum voller Gespräche in einen Ort des gebannten Zuhörens verwandelt. Wenn man dort, wo normalerweise wild getanzt wird, plötzlich eine Stecknadel fallen hören kann. Wenn Kids mit spitzen Mohawks, die auf ihre Lieblings-Punkband warten und zuvor noch mit skeptischen Blicken verfolgten, wie ein zierliches Mädchen ein E-Piano auf die Bühne schleppt, auf einmal andächtig der Musik lauschen. Solche Momente kann man bei Konzerten von Amanda Rogers immer wieder erleben. Wer die 22-jährige hinter dem Klavier sitzen sieht, spürt, dass sie ihre Songs nicht nur vorträgt, sondern erfährt. Diese Intimität und Intensität zeichnet auch Amandas neues Album “Daily News” aus. Auch wenn ihre Lieder oft nur auf das komplexe, aber doch gefühlvolle Klavierspiel und ihre bezaubernde Stimme reduziert sind, besitzt die Musik eine Tiefe, die den Zuhörer zum Eintauchen einläd. Elemente aus Klassik, Jazz und Pop lassen sich auf den zwölf Stücken von "Daily News" ausmachen. Komponisten wie Chopin und Rachmaninoff zählen ebenso zu ihren Einlüssen, wie Radiohead und Bright Eyes - deren Songs sie schon desöfteren auf ihren Konzerten gecovert hat. Diese Verbindung aus klassischem Background und ihrer Verwurzelung in der Indie/Punkrock Szene machen ihre Musik so reizvoll und einzigartig. Infos


Tickets bei eventim

Mirja Boes - „Morgen mach' ich Schluß!...Wahrscheinlich" am 09.12.2007 im Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr
Mit ihrem ersten Soloprogramm „Morgen mach’ ich Schluss! ... Wahrscheinlich“ geht Mirja Boes auf Zeitreise zu ihren Hormon gesteuerten Tiefpunkten und Fehltritten und liefert damit vielleicht eine plausible Erklärung dafür, warum sie zu den schrägsten Comedy-Frauen Deutschlands gehört und weshalb Frauen eigentlich so sind wie sie sind. Was man schon immer über Mirja Boes wissen wollte und sich getraut hat zu fragen (vielleicht aus gutem Grund) erfährt der Zuschauer direkt von Mirja Boes, denn sie hat ihre Tagebücher ausgekramt. Was damals im zarten Alter von 13 Jahren wirklich geschah, was eigentlich unerhört peinlich war und ist – Mirja sucht die Konfrontation mit dem Publikum. Egal ob BH-Kauf, Zungenkuss oder Pickelsammelsurium – Eltern werden ihre pubertierenden Quälgeister verstehen lernen und Männer so manch weibliches (Fehl-)Verhalten. Wenn Mirja Boes ihre tragischen Teeniejahre selbstironisch, gnadenlos und offenherzig Revue passieren lässt, bleibt kein Auge trocken. Infos


Tickets bei eventim

Moskauer Staatszirkus: "Circus on Ice" am 09.12.2007 im Ruhrcongress Bochum
Die erstklassigen Artisten des Moskauer Staatszirkus haben eine neue Sensation in der Geschichte der Zirkuswelt geschaffen: Zirkus auf dem Eis – eine Revue der besonderen Art.

Die besten Akrobaten, Jongleure, Clowns und Einkunstläufer nach bewährter Russischer Zirkustradition in einer atemberaubenden Eisshow voller spannender Akrobatik, zauberhafter Tänzer und Magie.
Dieses festliche Spektakel auf funkelndem Eis ist ein wunderbares Erlebnis zur Weihnachtszeit für Groß und Klein! Infos


Tickets bei eventim

"Magic of Ireland" am 11.12.2007 im Live Club Barmen in Wuppertal
Lange vor Riverdance waren irischer Tanz, irische Musik, irische Lieder. „The Magic of Ireland“ bringt in einer faszinierenden Liveshow unverfälschte irische Tradition auf die Bühne. Die jungen Tänzerinnen und Musiker sind sich der Verpflichtung bewusst, die sie Abend für Abend vor großem Publikum eingehen, nämlich die Musik- und Tanzstile ihrer Vorfahren authentisch zu präsentieren.
Eine kürzlich abgeschlossene Tournee durch Nordamerika wurde stürmisch aufgenommen. So intensiv konnte das Publikum noch selten zuvor eintauchen in das unverwechselbare Volksgut der Menschen von der grünen Insel. „Die Tänze waren unbeschreiblich, vorgetragen mit hoher Energie und voller Kreativität“, urteilte die britische Presse.

Ganz bewusst verzichtet das junge Ensemble der 10 Tänzerinnen und Tänzer von „Magic of Ireland“ auf die großen Showeffekte, die bei gigantischen Produktionen oft vom eigentlichen Anlass des Abend ablenken: Dem Irish Dance und der Irish music in Vollendung. Es geht mehr um Authentizität. 4 Musiker begleiten die Tänzerinnen und Tänzer auf Originalinstrumenten. Alles ist live und somit eben absolut authentisch; beginnend bei den farbenfrohen und landestypischen Kostümen und endend bei den seit Jahrhunderten von Generation zu Generation weiter gegebenen Tanzschritten. Fürwahr – die Magie Irlands. Infos


Tickets bei eventim

Holiday On Ice - "Elements" vom 12.12. - 16.12.2007 in der Grugahalle in Essen
Feuer und Wasser, Luft und Erde - die vier kraftvollen Elemente lassen uns seit mehr als 2000 Jahren unser Verhältnis zur Natur immer wieder neu bestimmen. Bis heute drücken die Menschen verschiedenster Kulturen dieses in Tänzen und Ritualen, in stiller Meditation und in großen Festen aus. Holiday on Ice schlägt in seiner neuesten Produktion einen Bogen von der sanften Morgendämmerung in Asien über eine Sonnenwendfeier, ein indianisches Fest bis hin zu keltischen Tänzen.
Jede Szene in Elements ist von einem der vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde inspiriert: Eben noch gleitet Wasser als ruhiger Fluss durch einen Zen-Garten, im nächsten Moment bündelt sich alle Kraft des Lichts in einer Sonnenwende. Später vereint sich die Leichtigkeit hoch in der Luft tanzender Papiervögel mit der Leidenschaft Feuer speiender Drachen. Der gelungene Musik-Mix reicht von modernem Indi Rock und Hip Hop bis zu Gospel und dem vollen Klang eines Symphonie-Orchesters. Infos


Tickets bei eventim

"Pippi plündert den Weihnachtsbaum" am 13.12.2007 in der Rheinhausen-Halle in Duisburg
Für alle Menschen ab 3 Jahren zeigt das THEATER auf Tour: "Pippi plündert den Weihnachtsbaum" von Astrid Lindgren.
Pippi Langstrumpf will heute Abend in der Villa Kunterbunt den Weihnachtsbaum plündern. Alle Kinder der Stadt sind herzlich willkommen. Zieht warme Kleider an!" Ein so beschriftetes Plakat hat Pippi selbst gestaltet und hängt es nun an die Rathaustür, Thomas und Annika helfen ihr dabei.
Gemeinsam und mit einer Menge Goldstücke aus Pippis Koffer ziehen die drei los, um für das Fest einzukaufen: 18 Kilo Bonbons reichen hoffentlich! Schnell noch einen großen Schluck Medusin, für alle Fälle. Und einen Schaufensterpuppenarm kann man ganz sicher auch gebrauchen. Dann ab nachhause. Doch halt, wer weint denn da? Pelle und Inga steht ein trauriges Weihnachten bevor. Doch Pippi weiß immer Rat!
Am Abend kommen alle Kinder in einem langen Zug zur Villa Kunterbunt Aber die Villa ist ganz dunkel, nicht eine einzige Kerze leuchtet. Vielleicht ist das Plünderfest erst morgen?
Plötzlich entdeckt die Kinderschar einen Zettel, auf dem steht: „Folkt der Spuhr und est sih auf“. Und tatsächlich – da liegen Bonbons im Schnee – lauter rote Bonbons! Die Bonbonspur führt die Kinder zu einem wunderschönen, von 1000 Kerzen hell erleuchteten Weihnachtsbaum. Es ist ein großartiges Fest, bei dem große Mengen sehr gesunder Torten in glückliche Kindermägen wandern. Bonbons und Kakao, Geschenke und Lebkuchen, Eisbahnrutschen und Liedersingen: Pippis Weihnachtsbaumplünderfest hat alles, was sich Kinderherzen für den schönsten Tag im Jahr wünschen. Infos


Tickets bei eventim

Stunksitzung 2008 vom 14.12. - 31.12.2007 im E-Werk in Köln
Nicht nur die karnevalistischen Prunksitzungen locken jedes Jahr die Menschenmassen ins Rheinland – auch die alternative Stunksitzung hat sich als fester Bestandteil in die Kölner Festzeit integriert und bietet eine rasante Mischung aus Kabarett und Karneval, Rockmusik und Nonsens. Neben aktuellen Themen aus Politik, Lifestyle und Musik werden auch schillernde Figuren des Karneval durch den Kakao gezogen.

Die musikalische Unterstützung kommt von der famosen Hauskapelle Köbes Underground. Sichern Sie sich jetzt Karten für die Stunksitzung 2008 und genießen sie musikalische und schauspielerische Höhepunkte bei einem leckeren, kühlen Kölsch. Infos


Tickets bei eventim

Anka Zink - "Irgendwas ist immer" am 14.12.2007 im Cabaret Queue in Dortmund-Hörde

Ein kleines Detail lässt wohlgeordnete Welten zusammenbrechen. Und der Mensch, bis dahin großartig und souverän, muss sehen, wie er damit fertig wird. Denn die anderen lachen sich scheckig. Die exzellente Humoristin und Geschichtenerzählerin aus der deutschen Kabarettszene, hat die schönsten Storys über menschliche Schwäche und Größe aus den vergangenen Jahren zu einem neuen Programm zusammengestellt. Jede Wette: noch nie haben Sie Probleme von anderen Leuten mit so großem Vergnügen verfolgt. Infos

Schwanensee am 14.12.2007 in der Rheinhausen-Halle in Duisburg
Schwanensee ist beinahe ein Synonym für Ballett schlechthin. Die Geschichte des jungen Prinzen, dem es aufgrund böser Mächte verwehrt bleibt, sich mit dem geliebten Mädchen Odette zu vereinen, ist ein Klassiker des internationalen Ballettrepertoires. Tschaikowsky schuf mit seinem 1877 uraufgeführtem Ballett einen tänzerischen und musikalischen Hochgenuss und zugleich eines der anrührendsten und wohl berühmtesten Werke russischer Romantik.
In seiner fantasievollen Inszenierung erfüllt das Russische Klassische Staatsballett die alte Legende mit neuen glänzenden Farben. Ein wahrer Ballettgenuss für Groß und Klein! Die Hauptrolle wird getanzt vom führenden Solisten des Bolschoi-Balletts und Tokyo National Ballet, Konstantin Iwanow. Infos

Tickets bei eventim

Apassionata - Die Galanacht der Pferde am 15.12. + 16.12.2007 in der Westfalenhalle 1 in Dortmund
Auf der Suche nach dem Geheimnis, das Pferd und Mensch in Fantasie und Realität so eng verbindet, bereisen wir die entlegensten und geheimnisvollsten Orte der Welt. Noch nie wurde bei APASSIONATA, der mit über 2 Millionen Zuschauern erfolgreichsten Pferdegala Europas, eine solche Vielfalt an Pferderassen und Reitweisen gezeigt!
Islandpferde und Saddlebreds kämpfen im Nordmeer, pechschwarze Menorquins tanzen zu argentinischem Tango, Samurais zeigen atemberaubende Trickreiterei in einem Meer aus Kirschblüten. Paso Finos tölten mit einer Rasanz durch die Arena, dass einem der Atem stockt, eine Horde mongolischer Steppenpferde lässt Sie eintauchen in die Zeit von Dschingis Khan. Edelste arabische Zuchthengste entführen Sie auf die sagenumwobene Seidenstraße, wo Sie in einem farbenprächtigen Tüchermeer eine berauschende Choreographie erleben werden. Weiter geht es in den Cotton Club des „Swinging Amerika“ - eine Chorusline aus sechs steppenden Friesen und Tänzern.
Aber auch die „Klassiker“ unter den weltweiten Reitweisen und Pferderassen dürfen bei der neuen Inszenierung „Grand Voyage“ nicht fehlen: Lassen Sie sich bezaubern von der kraftvollen Schönheit und zugleich tänzerischen Leichtigkeit wunderbar versammelter Andalusier und Lusitanos, geritten von den herausragendsten Reitmeistern der iberischen Halbinsel. Vor der sagenhaften Kulisse des Wiener Opernballs, begleitet von mitreissenden Walzerklängen, präsentieren anmutige Lipizzanerhengste die schwierigsten Lektionen der Hohen Schule auf und über der Erde. Umrahmt von einer noch nie mit Pferden gezeigten Lichtkomposition, einer opulenten, wie immer speziell für Apassionata komponierten Musik und Live-Acts aus Musikern und Tänzern bezaubert APASSIONATA wieder mit einem exzellenten Showprogramm für die ganze Familie.

Reisen Sie mit uns rund um den Globus, tauchen Sie ein in die faszinierende Vielfalt des Pferdereichs und lüften Sie mit uns das Geheimnis, das Mensch und Pferd seit Jahrtausenden verbindet! Infos


Tickets bei eventim

Weihnachten mit den Lustigen Musikanten am 15.12.2007 in der Westfalenhalle 3A in Dortmund
Sie sind das Traumpaar der Volksmusik! Marianne & Michael begeistern bei ihren Live-Auftritten in ganz Europa sowie mit Ihrer großen ZDF-Show "Lustige Musikanten" seit nunmehr über 35 Jahren regelmäßig die Massen.
Im Herbst/Winter 2007/2008 ist es wieder soweit. Die "Lustigen Musikanten" kehren endlich zurück in die großen deutschen Konzerthallen. Mit im Gepäck habe die Sympathieträger ein Überraschungspaket hochkarätigster Künstler, die das Herz eines jeden (Volks-)musikfreundes höherschlagen lassen. "Die Lustigen Musikanten" sind als mittlerweile älteste deutsche Volksmusik-TV-Show (die Erstsendung wurde am 25.November 1971 ausgestrahlt) inzwischen ohne Marianne & Michael undenkbar! 1975 waren sie mit der Tournee "Lustige Musikanten" erstmals unterwegs und moderierten sie erstmals 1989. Nach einer Pause starteten beide dann am14. Januar 1993 richtig durch und seitdem ist das dynamische Künstlerehepaar Gastgeber und Moderatorenpaar der erfolgreichen ZDF-Show und damit auch der bundesweit stattfindenden großen Tourneen durch Deutschlands Konzertarenen.
Ihre ganze Lebenslust und Freude am Musizieren überträgt das Sanges- und Moderatoren-Duo auch auf ihr Engagement bei den Lustigen Musikanten beliebte ZDF-Sendung – die Garantie für gute Laune. Nicht weniger hochkarätig wie die Gastgeber sind die Gäste, die die "Lustige Musikanten" Tournee für alle Zuschauer zu einem Highlight der Extraklasse machen werden.

In diesem Jahr dabei: das Nockalm Quintett, Mary Roos, Reiner Kirsten, die Schäfer, die Band Zollfrei, Sigrid & Marina, die Grubertaler, das Orchester Otti Bauer. Infos


Tickets bei eventim
News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen


Chris Hopkins & Echoes of Swing am 16.12.2007 in der Jahrhunderthalle in Bochum
Zwei Bläser, Schlagzeug, Piano und Forte, kein Bass: Diese eigenwillige, kompakte und wendige Formation erlaubt größte harmonische Flexibilität und bietet Freiraum für agiles, feinnerviges Zusammenspiel. Im Mittelpunkt steht immer die Interaktion, der improvisierte Dialog, das Für- und Miteinander. Den Kontrabass vermisst keiner, insbesondere nicht auf Reisen - und letzthin reist man weit.
"Echoes of Swing" besteht nunmehr seit 1997 und konnte sich auf der klassischen Jazzszene als internationale Spitzenformation etablieren. Ausgedehnte Tourneen führten das junge Ensemble quer durch Europa, über den Atlantik, nach Japan, Neuseeland, selbst auf die Fiji-Inseln. Die Entwicklung der Band ist mittlerweile auf vier CDs eindrucksvoll dokumentiert. Infos


Tickets bei eventim

Zirkus & Varieté für die ganze Familie: "Magic Christmas" mit dem Zirkus Ratz Fatz am 16.12.2007 in den Flottmann-Hallen in Herne
Der Auftritt des Zirkus RatzFatz ist mittlerweile nicht mehr aus dem Programm des Weihnachtstheater-Festivals wegzudenken. Es wäre auch zu schade, denn die tolle Atmosphäre und wunderbare Stimmung, in die junge Schauspieler, Artisten, Tänzerinnen, Zauberer, Einradfahrer und Jongleure das Foyer mit ihren Kunststücken tauchen, begeistert jedes Jahr aufs neue kleine wie große Zuschauer. Es wird diabolisch, feurig, farbig, zauberhaft und dazu noch - natürlich - weihnachtlich. Dieses Jahr treffen sich die Artisten bei Gisela am Kiosk und spielen ihr Programm "RatzFatz anne Weihnachtsbude!" Infos

Familientrödelmarkt am 16.12.2007 in der Werk°Stadt in Witten

Heute ist es wieder soweit:

Die WERK°STADT verwandelt sich in ein El Dorado für Schnäppchenjäger. Ob Kitsch, Trödel, Kleidung, Kinderspielzeug, Rarität oder Kuriosität. Angeboten wird alles was der Speicher so verbirgt. Anmeldung unter: 02302/94894-0.

Infos

Subway To Sally am 16.12.2007 im Ruhrcongress Bochum
Subway To Sally stehen für erstklassigen mittelalterlichem Folk gemixt mit beinhartem Metal. Ihre Mischung aus bösen Gedanken, düsterem Zynismus und einem Hauch pessimistischer Weltsicht hat die Potsdamer deshalb auch das ein oder andere Mal in die Charts stürmen lassen. Auch live feierten sie in den vergangenen Jahren bombastische Feste mit ihren Fans, die regelmäßig schaarenweise in ihre aufwändigen Live-Shows strömen. Ein Genuss für Auge und Ohren. Infos


Tickets bei eventim

Comedy: "Preisknaller Show" am 17.12.2007 im Cabaret Queue in Dortmund-Hörde
Die Comedy Mixed-Show in Dortmund: Aus Liebe zu unserem Publikum gehört ins Cabaret Queue selbstverständlich auch das traditionelle Weihnachtsspezial! Spitzenfachkräfte der Satire garantieren eine ordentliche Bescherung. Ulrike Böhmer, ehemals Gemeindereferentin, beichtet exklusiv ihre Erfahrungen mit den Leibesübungen. Kurt Knabenschuh versteht es, den ganz normalen Alltagswahnsinn trocken, wie mit dem Seziermesser, zu zerlegen. Und wer die rasante Blockflötenshow von Wildes Holz einmal miterlebt hat, wird alle Vorurteile gegenüber diesem unterschätzen Instrument ablegen müssen, spätestens bei „Born to be wild“ rockt der Saal. Durch den Abend moderiert der Ausnahme-Konfrontier und Gastgeber Marcus Preis! Der Geheimtipp für Ihre Weihnachtsfeier! Infos

Frank Goosen: "Krippenblues - Die volle Wahrheit über Weihnachten" am 17.12.2007 in der Kneipe der Flottmann-Hallen in Herne
Weihnachten, eigentlich ein Geburtstag wie jeder andere auch, nur kommt das Geburtstagskind selten vorbei, um einen auszugeben. In seinem Erfolgsprogramm "Krippenblues" beschäftigt sich Frank Goosen mit den besinnlichen, vor allem aber mit den weniger besinnlichen Seiten dieses Festes. Wann fängt Weihnachten eigentlich an? Wird die Vorweihnachtszeit nicht immer weiter Richtung Spätsommer gezogen? Ist das Schmücken des Weihnachtsbaumes tatsächlich Männersache? Fällt Rosenkohl als Beilage zu den Weihnachtsrouladen nicht unter das Verbot biologischer Kampfstoffe? Goosen schöpft aus seinem reichhaltigen Erfahrungsschatz nach vier Jahrzehnten als Weihnachtsgeschädigter: früher als Einzelkind selbst Mittelpunkt des Festes, heute nur noch der Mann, der die Kamera bedienen darf, während die eigenen Kinder die reichhaltigen Geschenke auspacken. Früher Weihnachten mit Omma, Oppa, Onkel Paul und Tante Anni, heute ne Party für Jesus im modernen Kindergottesdienst. Vielleicht werden Sie nach diesem Abend Lichterschmuck in Wohnzimmerfenstern mit anderen Augen sehen oder mehr Verständnis für Ihren gestressten Buchhändler im Weihnachtsgeschäft aufbringen. Infos

"Slava's Snowshow" vom 18.12. - 31.12.2007 im Konzerthaus Dortmund
Die Künstler des herausragenden Ensembles um den legendären russischen Clown-Visionär Slava Polunin sind – viel mehr als nur Spaßmacher – vor allem Zauberer und Wundertäter, die mit kleinsten Bewegungen und unglaublich präziser Mimik und Gestik großartige, stille Momente voller Poesie, spannungsvoller Ruhe und strahlender Schönheit erschaffen. Die Grenzen zwischen Fantasie und Realität, Melancholie und Glück verschwimmen in dieser rauschhaften, atmosphärisch dichten Traumwelt, die vom Publikum auf einer Wolke aus Euphorie, Spannung und Entzücken bereist wird. Das Wunder dieser Show (Video) vollzieht sich in den Herzen der Zuschauer, die - zurückversetzt in das Paradies ihrer Kindheit - schlussendlich mit dem spektakulären Finale der Show einen der beeindruckendsten Momente erleben, der überhaupt je auf Bühnen stattgefunden hat. Infos


Tickets bei eventim

Ü30-Zone am 19.12. + 26.12.2007 in der Werk°Stadt in Witten

Mittwochs treffen Sie Hunderte Gleichaltrige, die „teeniefrei“ abwechslungsreiche und tanzbare Musik hören wollen… (also keine Oldie-Nacht!). Darüber hinaus bietet das WERK°STADT-Ambiente ausreichend Gelegenheit sich zu unterhalten, zu genießen und zu schlemmen… Der einzigartige Hallenbau macht die Erfolgsveranstaltung der WERK°STADT zu einem überregionalen Ereignis.

Wir empfehlen frühzeitiges Erscheinen wegen „Ausverkauft-Garantie“! Infos

Theaterprojekt power.play2: "Von Träumen und anderen Banalitäten" am 19.12. + 20.12.2007 in der Börse in Wuppertal
Träume trägt man im Kopf, im Herz oder in der Handtasche. Was wäre das Leben ohne Träume und Wünsche, ohne Sehnsüchte und Geltungsgelüste, ohne Fragen nach Sinn und Sein und allem was uns sonst noch umtriebig macht? Vermutlich fad und grau. Im Schmelztiegel des Alltags formen sich diese Zutaten des Lebens auf wundersame Weise zu einer Geschichte. Jeder von uns ist diese Geschichte. Jeder von uns ist seine eigene Geschichte. Und Geschichten als Momentaufnahmen in surreal-grotesken Bildern zeigt das Theaterprojekt „power.play2“ unter dem Titel „Von Träumen und anderen Banalitäten“ am 19. und 20.12.2007 jeweils um 19:00 Uhr im Kommunikationszentrum „die börse“ Wuppertal.  Preis: erm. 3 € / AK: 5 € Infos

Wolf Maahn & Band am 19.12.2007 in der Zeche Bochum
"Direkt ins Blut", das erste Unplugged-Projekt eines deutschen Künstlers, sorgte bei seinem Erscheinen 1994 für einiges Aufsehen. Insgesamt achtmal wurde das legendäre Wolf-Mahn-Konzert im deutschen Fernsehen ausgestrahlt. Der Künstler zählt zu den beständigsten, erfolgreichsten und kreativsten Persönlichkeiten der deutschen Musikszene. Hits und lyrische Geniestreiche wie "Irgendwo in Deutschland", "Rosen im Asphalt" oder "Stunde um Stunde“ sind echte deutsche Rock-Klassiker geworden. In diesem Jahr feiert Wolf Maahn sein 25-jähriges Bühnenjubiläum und geht mit seiner hochkarätigen Band auf Tour, um seine neue CD "Direkt ins Blut II" vorzustellen. Jeder, der Maahn einmal auf der Bühne erlebt hat, weiß, dass sein Konzert das Zeug hat, eine bleibende Erinnerung zu werden. Sichern Sie sich jetzt Tickets für Wolf Maahn. Infos


Tickets bei eventim

Christmas Circus vom 20.12. - 31.12.2007 im Palastzelt neben dem Metronomtheater in Oberhausen
Der Christmas Circus vereint preisgekrönte Artisten und herrliche Tierdressuren aus insgesamt 12 Nationen in dem einzigartigen und festlich geschmückten Grand Chapiteau.
Das völlig neue, exklusiv für diesen Zirkus zusammengestellte internationale Gala-Programm, garantiert niveauvolle Live-Unterhaltung für die ganze Familie: Die beste gemischte exotische Tiergruppe der Welt – vorwitzige Kängurus vereint mit Straußen Vögeln und edle Pferde in einer phantasievollen Freiheitsdressur. Waghalsige und tollkühne Luftakrobaten sind ebenso mit von der Partie wie ein rasanter Jongleur und ein herzerfrischender Clown. Absolutes Programm-Highlight wird die 14-köpfige Schleuderbrett-Truppe „Dosov“ sein. Sie fallen nicht nur durch ihre imposanten Kostüme im römischen Gladiatorenstil auf, sie beherrschen auch als derzeit einzige Artistengruppe der Welt den 5-fachen Salto! Ausgezeichnet wurden sie dafür 2007 mit dem silbernen Clown in Monte Carlo.

Ein besonderes Augenmerk liegt aber auch auf dem unterhaltenden Element der Veranstaltung. Selbstverständlich gibt es veranstaltungsbegleitend eine vielfältige Gastronomie in gemütlicher und festlich dekorierter Atmosphäre. Infos


Tickets bei eventim

Nokia Night Of The Proms am 20.12.2007 in der Westfalenhalle 1 in Dortmund
The Nokia Night of the Proms ist in vielfacher Hinsicht einzigartig. Entstanden als Studentenparty in Antwerpen, feiert sie seit Jahren europaweit Erfolge. Das bestbesuchte Musik-Happening schaffte das, was lange Zeit unmöglich schien: Der nahtlose Brückenschlag von populärer Klassik zu Pop-Klassikern wird seitens des Publikums mit einer derart lebhaften Begeisterung begleitet, wie sie sonst kaum mitzuerleben ist.

Bei den 18 Shows der Nokia Night Of The Proms 2007 in Deutschland werden im Dezember Hartmut Engler und Ingo Reidl von Pur, Paul Carrack, Soulsister, I Muvrini und Roby Lakatos teilnehmen. Begleitet werden die Stars vom 75-köpfigen Sinfonieorchester Il Novecento unter der Leitung von Robert Groslot, dem Chor Fine Fleur sowie der Electric Band von John "Music" Miles. Infos


Tickets bei eventim

Helge Schneider - "I brake together!" vom 21.12. - 23.12.2007 in der Stadthalle Theatersaal in Mülheim an der Ruhr
I BRAKE TOGETHER! das Motto von Helges neuer Konzertserie, soll wohl heißen, dass er diesmal einen Zusammenbruch oder so simulieren wird, denn sein Englisch ist schlimm. Er kann noch nicht mal wissen, dass „brake“ - Bremse heißt. Was für ein Naturtalent!
Der Gigant der Bühnen mittlerer Großstädte wird diesmal mit einer kleinen Combo für Niederschlag sorgen. Mit dabei bei der neuen Tour ist, wie kann es anders sein, der englische Schlagzeuger Pete York, der seit mehreren Jahren schon an Schneiders Seite seine solata zusammentrommelt. Bassist und Tubaspieler Rudi Contra, 71, wird ausnahmsweise seine 27 Rinder in Australien für eine Weile sich selbst überlassen. Jüngster der Leute ist der Gitarrero Sandro Giampetro, ein Sizilianer, der schon früher bei Schneider in die Saiten sprang. Der Blaurusse Sergej Gleithman wird sich den Wolf tanzen und Chauffeur Bodo Österling, ein Urneffe von Frankenstein, wird, wie immer, Monsieur Schneider den Tee kredenzen.

I BRAKE TOGETHER! Ein bunter Abend mit Niveau also, für alle die Langeweile haben und nicht wissen, wo sie abends hingehen sollen, für alle, die mit ihren Liebsten mitmüssen oder die nach einem Tag voller Arbeit keine Reklame im Fernsehen sehen und noch ein wenig frische Luft schnappen wollen.
Das Fühlen ist richtig. The feeling is right. NEUE SONGS, ALTE SONGS. NEUE GESCHICHTEN. UND: für jeden millionsten Besucher eine Freikarte für das Autobahn-WC. Neid und Missgunst ist eine schlimme Krankheit. Bevor Sie sich vom Arzt etwas dagegen verschreiben lassen, kommen Sie in Helges tolle Show! Infos


Tickets bei eventim

Telök - "Garten der Würste" am 21.12. + 22.12.2007 im Cabaret Queue in Dortmund-Hörde
„GARTEN DER WÜRSTE“...hinter diesem geheimnisvollen Titel verbirgt sich das neue TELÖK- Programm, mit nie gesehenen 3D-Effekten! Maria und Josef auf der Suche nach ihrem total eingeborenen Sohn...muß das sein? Ja! Kommet zu Haufen und gebt dem TELÖK Eure Liebe. Und auf einmal zieren kleine Leberwürste den Kommunionstisch, liegen übermächtige Blutwürste zum Abschied auf dem Eichensarg; ein Abend wie ein Beischlaf mit einer Gesichtsmortadella: wo Kaffeekannen sprechen und Koffer sexuelle Beziehungen zu Zollbeamten aufbauen. Unangepasst, frisch, frech, frivol und wirre, eben TELÖK, die Helden der TV-Paracomedy! Infos

Unholy Night am 21.12.2007 in der Zeche Bochum
SECRET DISCOVERY sind eine Rock-Band aus Bochum, deren Stil sich anfangs stark an Bands wie Fields Of The Nephilim, The Sisters Of Mercy oder The Mission orientierte, im Gegensatz zu diesen Bands allerdings schon früh Metal- und Hard-Rock-Elemente kompositorisch verarbeitete. Mit der Zeit entwickelte sich ein eigener einprägsamer Sound, der sich als deutschsprachiger Dark Rock bezeichnen lässt. Die Band wurde 1989 gegründet und die erste LP „Way To Salvation“ wurde in Eigenproduktion gepresst und vertrieben. 1999 trennen sich Secret Discovery nach einen Best Of-Album und einer erfolgreichen Abschlusstour in aller Freundschaft. 2002 finden sich Secret Discovery wieder in alter Stärke und Besetzung zusammen und verstärken sich mit Ramses Razmjoo als zusätzlichen Gitarristen. Ihre Auftritte u.a. bei Bochum Total sind legendär und in der Zeche ist es sowieso ein Heimspiel.

PSYCHE ist eine kanadische Band, die in den 80er Jahren mit dem Titel "Unveiling the Secret" einen weltweiten Erfolg hatte. Ursprünglich bestand die Band aus zwei Brüdern, dem Sänger Darrin Huss und seinem Bruder Stephen, der als Keyboarder auftrat. Letzterer erkrankte an Schizophrenie. Die Band arbeitete anschließend weiter mit Gast-Keyboardern. Psyche ist für ihre 1996 entstandene Aufnahme des Songs "Goodbye Horses" (ursprünglich von Q Lazzarus aus dem Film "Schweigen Der Lämmer") international bekannt. 2001 folgte mit dem Lied "Sanctuary" ein weiterer internationaler Durchbruch der Band in neuer Besetzung. Psyche existiert seit ihrem ersten Auftritt am 13 Dezember, 1982 und hat mittlerweile 11 Alben veröffentlicht.

EISHEILIG - Ihr Stil wird zumeist als Gothic Metal oder Dark Rock bezeichnet. Das 2001 erschienene Debüt wurde aufgrund der tiefen Stimme von Sänger Dennis Mikus, der dem Doom Metal entnommenen Schwere und anderen stilistischen Ähnlichkeiten oft mit der amerikanischen Formation "Type O Negative" verglichen. Das zweite Album "Die Gärten des Herrn" entfernte sich stilistisch schon vom Vorgänger, die Gitarre trat mehr in den Vordergrund, der Gesang wurde facettenreicher, eigenständiger. Das dritte Album "Elysium" stellte den vorläufigen Abschluss der musikalischen Entwicklung Eisheiligs dar. Die auf dem Vorgängeralbum bereits zu erkennende Tendenz zu einem vielschichtigeren, gitarrenlastigeren Sound setzte sich hier unüberhörbar fort. Die Band wurde 1998 gegründet. Nach einer Demo-Veröffentlichung erschien im Jahre 2001 ihr erstes Album mit dem Namen "Eisheilig", 2003 erschien das zweite Album "Die Gärten des Herrn". 2006 erschien ihr Drittwerk "Elysium" und für Ende September 2007 ist das vierte Album angekündigt, das den Namen "Auf dem Weg in Deine Welt" trägt und ruhiger als sein Vorgänger werden soll. Infos


Tickets bei eventim

Schauspiel: "TaLort, der 2. Fall" am 22.12. + 23.12.2007 im Live Club Barmen in Wuppertal
Ein verschwundener chinesischer Koch gibt Privatdetektiv Rick Ronsberger Rätsel auf. Was haben die Chöre des Bergischen Landes, besonders die „Klingonen“ aus Solingen damit zu tun? Welchen psychischen Defekt hat Flora-Fauna Förster-Jänkens' Hund und was führt die exzentrische Sängerin eigentlich im Schilde? Ist am Ende sogar die Historische Stadthalle in Gefahr? Ein neuer turbulenter Fall, der den Rick und seine Freunde in abenteuerlicher Weise quer durch die Bergische Region jagen lässt.

Wieder einmal wunderbar schräg der Krimi ausm Bergischen.

Von und mit Marcia Golgowsky, Stefan Otto, Iris Panknin, Birgit Pardun, Hans Werner Otto, Wolfgang Suchner und als Spezialgast: Dörte Bald als Flora-Fauna Förster-Jänkens
Musik: Die Bande, Film: Heinz-Uwe Schorn und Christian Hampe Infos / Website


Tickets bei eventim

Rock Classic Allstars in Symphony am 22.12.2007 in der Zeche Bochum
Alba Concerts präsentiert: Christmas Show 2007. ROCK CLASSIC ALLSTARS in symphony with special guest: Axel Rudi Pell.
Die stets ausverkaufte Konzertreihe der ROCK CLASSIC ALLSTARS wird in diesem Jahr zu einem absoluten Konzert-Highlight. Die großen Hits von Uriah Heep, The Sweet, Slade und vielen mehr gibt es in einem neuen einmaligen Sound zu hören. Die Ex-Sänger dieser Bands zusammen mit dem CLASSIC NIGHT ORCHESTRA lassen No. 1 Hits wie z.B. "Lady In Black", "Fox On The Run", u.v.m. in einem bombastischen Sound aus Band und Orchester neu leben. Das zweistündige Programm wird komplettiert durch Holger Auer, vielen bekannt durch die ZECHE4o-Konzerte und durch die ROCK CLASSIC ALLSTARS. Special Guest an diesem Abend ist Axel Rudi Pell, der zusammen mit John Lawton (ex Uriah Heep) begeistern wird. Tickets gibt es an allen bekannten VVK Stellen und beeilen ist angesagt, denn die Christmas Shows waren bisher immer schnell ausverkauft. Eine Abendkasse: gab es noch nie - falls doch dann nach Aushang. Infos


Tickets bei eventim

"Disco Bastardo" am 22.12.2007 in der Börse in Wuppertal
Berlin, Barcelona, Börse. Was in den Multi-Ethno Metropolen schon längst die Tanzwütigen elektrisiert, kommt nun auch nach Wuppertal: DJ Mon Grel schmeißt ab sofort jeden vierten Samstag im Monat alles auf den (Platten-)Teller, was sich weltweit kreuzen lässt und dabei groovt und rockt. Das Ergebnis ist ein echter Bastard: Mestizo. Eine pulsierende, extrem tanzbare Mischung aus Latin Ska, Gypsy Grooves, Nu Folk, Oriental Beats, Afro Sounds, Country Punk `n´ Polka usw.. Wer also auf den gepflegten Stilbruch à la Manu Chao, Shantels Bucovina Club, aber auch Boss Hoss oder Kaminers Russendisko steht, ist hier also bestens beraten, sich die Sohlen abzutanzen und (mit gutem Gewissen) für erhöhten CO² Ausstoß zu sorgen... Roter Salon in der börse, Beginn: 22 Uhr, Preis: 4 € Infos

"Wilde Weihnacht" am 24.12.2007 im Ringlokschuppen in Mülheim an der Ruhr

Die Party an Heiligabend mit WMF feat. Marc Cash.

Preise: Abendkasse: 5,00 EUR, Beginn: 22 Uhr

Infos

Punk & Ska: Sondaschule + Staatspunkrott + Boris Gott am 26.12.2007 im Zentrum Altenberg in Oberhausen
Während in der Welt noch die Frage nach Old- oder Newschool, Hamburger oder Waldorf Schule geklärt werden muss, hat man in Mühlheim a.d.R./Oberhausen schon eine allgemeingültige Antwort gefunden: SONDASCHULE. Hier werden genau die Werte vermittelt, die auf das spätere Leben in Ernsthaftigkeit vorbereiten: Punk und Ska! Ausverkaufte Hallen, große Open Airs, und frenetisch feiernde Fans, spiegeln die Magie dieser Band und Ihre einzigartige Liveatmosphäre wieder, welche bei Konzerten der Sondaschule entfacht wird. Sowas schaffen wirklich nur ganz wenige Bands, und wer schon einmal eins ihrer Konzerte besucht hat, weiß wovon hier gesprochen wird. So etwas bleibt natürlich nicht unbemerkt und daher erklärt es sich von selbst das fast jedes Magazin etwas über Sondaschule zu berichteten wußte.

STAATSPUNKROTT haben einen Output, von dem gestandene Punkrocker nur träumen können. Gerade haben die vier Punkrocker im Durchschnittsalter von 20 Jahren im vierten Jahr ihres Bestehens ihr nun bereits fünftes Release produziert und auf Hamburg Records veröffentlicht! Begeisternde Live-Shows in Deutschland, Österreich und der Schweiz tun ihr Übriges, denn auch live ist StaatsPunkrott eine umtriebige Band. Das alles trägt Früchte für die Punkrocker aus Baden Württemberg: Ihre Fanbase im deutschsprachigen Raum wächst und wächst und lässt Staatspunkrott weiter nach vorne blicken. Fazit: Es ist weiterhin kein Ende in Sicht, denn „Selbst wenn ich heut schon wüsst, dass morgen nichts mehr steht. Das alles anders ist wär es für mich noch nicht zu spät!“ Infos

Dortmunder CD- und Schallplattenbörse am 26.12.2007 im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund
Tonträger aus allen Musikrichtungen der letzten 50 Jahre bis zu den aktuellsten Neuerscheinungen: Im Dezember präsentieren annähernd 100 Aussteller schätzungsweise 1 Million Tonträger aus allen Musikrichtungen der letzten 50 Jahre bis hin zu den aktuellsten Neuerscheinungen. Von den guten, alten Vinyl- Schallplatten bis zu aktuellsten Neuerscheinungen auf CD und DVD wird jeder Musikgeschmack abgedeckt.
Ob man also Raritäten sucht oder Musikkonserven für kleines Geld (LP’s und CD’s gibt es schon ab 1 €); die Veranstaltung ist ein Muss für jeden der Ohren hat. Infos

Extrabreit am 28.12.2007 in der Zeche Bochum
Weihnachts Special Tour 2007. Es Weihnachtet sehr und die Chef-Weihnachtsmänner von Extrabreit kommen extra aus Hagen, um uns zu zeigen, wer die NDW maßgeblich beeinflußt hat und auch 20 Jahre danach noch den Ton angibt. Die Band um Stefan Kleinkrieg und Kai Havaii brennt in einer 2stündigen Show ein Feuerwerk von alten Hits ab – von “Polizisten” “Flieger”, "Kleptomanie”, “Hart wie Marmelade”, “Hurra, hurra, die Schule brennt”, “Ruhm” bis “Junge wir können so heiß sein” fehlt nichts, was sich in den letzten 25 Jahren in den Gehörgängen festgesetzt hat. Bis zum Ende des Jahres bleiben die Fünf am Ball und Fans und Kritiker sind sich einig: Sie sind besser denn je. Das ist Musik und Performance mit Leidenschaft bis das Trommelfell platzt. Nach den überaus erfolgreichen Shows der letzten Jahre, hat es wohl herumgesprochen, dass die Jahresabschluss-Konzerte immer noch ein wenig mehr knallen: EXTRABREIT präsentierten sich in der ZECHE in bester Spiellaune und boten eine Show, die vor Spielfreude nur so strotzte ! Infos


Tickets bei eventim

St. Petersburger Staatsballett: "Nussknacker on Ice" am 28.12.2007 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen
Nach dem großen Erfolg seiner weltweiten Tourneen kommt das einzige Eisballett der Welt mit Tschaikowskis „NUSSKNACKER ON ICE“ am 28.12.2007 um 19:00 Uhr auch wieder nach Oberhausen in die König-Pilsener-ARENA.
3 Tonnen gestoßenes Cocktail-Eis werden vorab benötigt, um aus der ARENA einen Eispalast zu zaubern, in dem dann die 45 Eiskunstläufer und Eiskunstläuferinnen Tschaikowskis Meisterwerk „Der Nussknacker“ auf Schlittschuhkufen präsentieren können. Nur das „Staatliche Eisballett St. Petersburg“ betreibt diesen großen Aufwand einer echten Eisfläche, um hochwertigen sportlichen Eiskunstlauf mit Sprüngen, Hebungen und Pirouetten sowie prachtvolles Ballett in faszinierender Weise zu kombinieren.
Mit „NUSSKNACKER ON ICE“ präsentiert das einzige Eisballett der Welt eine faszinierende Produktion, die ursprünglich als einmaliges Event rund um den 300. Geburtstag der Stadt St. Petersburg geplant war, in den vergangenen 2 Jahren jedoch explosionsartig zu einem feststehenden Ereignis geworden ist und immer mehr Zuschauer in ihren Bann zieht – sei es in Europa, Amerika oder im asiatischen Raum. Infos


Tickets bei eventim

The 30th Jubilee Concert: Pee Wee Bluesgang & Friends am 29.12.2007 im Freizeitzentrum West in Dortmund
Zuverlassig, mitreißend und gut. Attribute, die seit 30 Jahren die Bühnenshows der Pee Wee Bluesgang umschreiben. Um dieses Jubiläum auch im FZW gebührend zu feiern, haben sich die Pee Wees etwas besonderes einfallen lassen. Kurz vor dem Jahreswechsel bringt die Band anlässlich dieses bemerkenswerten Jubiläums alte Weggefährten und Freunde wieder mit auf die Bühne des FZW. Das FZW war für Richard Hagel schon immer ein besonderer Ort, schließlich fand Hagels 1968 erster Auftritt mit einer der vorgängerbands der Pee Wees im FZW statt. Als besonderes Special zeigen die Pee Wees einen Film mit raren Ausschnitten aus der langen Bandgeschichte. Darunter der Auftritt im Rockpalast (damals zusammen mit den Stray Cats), Bildmaterial vom legendären Auftritt mit Drafi Deutscher in der Zeche Bochum und dem Anlass entsprechend auch Aufnahmen von Hagels erstem Auftritt im FZW. Infos


Tickets bei eventim

Gothic Metal Festival: "On a Dark Winter's Night" am 29.12.2007 in der König-Pilsener-Arena in Oberhausen
Der Dezember wirft seine großen, dunklen Schatten voraus - das Gothic-Metal Festival "On A Dark Winter's Night"gastiert am 29. Dezember in Oberhausen.
Ein echtes Monsterprogramm steht für dieses Indoor-Festival ins Haus, präsentieren doch die finnischen Superstars von Nightwish nicht nur ihr brandaktuelles Album zum ersten Mal in unseren Breiten, nein, auch die neue Sängerin Anette Olzon wird ihre Feuertaufe bei "On A Dark Winter's Night" absolvieren. Allein dies also eigentlich schon ein absoluter Pflichttermin erster Kategorie für alle Gothic-und Metal-Fans.
Aber damit nicht genug: neben Nightwish präsentiert sich ein enorm starkes Festivalprogramm aus der deutschen wie internationalen Szene, das mit Bands wie Samsas Traum, Blind, Dope Stars Inc., Jesus On Extasy, Tarot und den A Capella Metallern von Van Canto seinesgleichen sucht. Infos


Tickets bei eventim

Silvester-Party am 31.12.2007 im Cabaret Queue in Dortmund-Hörde
Live mit EN-1, kulinarisch mit einem italienischen BUFFET und musikalisch garantiert DJ Guido mit seiner DISCO einen Partyabend für Genießer und Freunde ausgelassenen Feierns. Die schwer rock `n roll verdächtige Wittener Cover-Band EN-1, hat bisher noch jeden Club zum kochen gebracht! Hits von Tina Turner, den Rolling Stones oder Brian Adams, CCR und Dire Straits werden in eigenem Stil präzise arrangiert, perfekt für Auge und Ohr. Sie können sich natürlich auch an unserem ausschweifenden italienischen Buffet erfreuen um danach zu den heißen Dance Hits von DJ Guido auszuflippen.

Let´s have a party... Infos

Silvester-Party am 31.12.2007 in der Zeche Carl in Essen
Ihr habt auch keine Lust auf Putzen vor der Party? Oh Gott! Und dann das ewige „Darf es noch was sein? Ihr habt Alles?“ - Gefrage! Und renovieren wollt ihr auch nicht, obwohl ihr wisst, dass das nach einer Silvesterparty in den eigenen vier Wänden meistens von Nöten ist. Brandlöcher in den Polstern, Macken im Parkett und Rotwein auf dem Teppich…!

Für schlappe 12 Euro (im VVK) und 15 Euro an der Abendkasse spart ihr nicht nur 5 Euro im Vergleich zum letzten Jahr, sondern auch den Anstreicher zuhause. Wahlweise könnt Ihr auf 2 Dancefloors tanzen. Im Preis enthalten ist das reichhaltige Fingerfood-Buffet und der obligatorische Mitternachtssekt. Die Garderobe ist kostenlos.

Infos


Tickets bei eventim
News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen

Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keine Gewähr für obige Angaben



Copyright © Ingo F. Klapheck 2001-2013
FLi ist ein Service von: TREFFZEIT: Freizeitspass, Kontakte, Reisen ...

Home | Freizeit-Locations | Events & News | Sitemap | Archiv | Industriekultur | Grußkarten | Reisen_mit_Rabatt | Aktives Reisen | Aktives Reisen Katalog | Chamäleon Reisen | Chamäleon Katalog | E&P Reisen | E&P Reisen Katalog | forum anders reisen | forum anders reisen Katalog | Sportreisen | GTI Travel | GTI Katalog | IBERO TOURS | IBERO TOURS Katalog | Lernidee | MANGO Tours | MANGO Tours Katalog | Miller Reisen | Neue Wege | Pfiff Reisen | Pfiff Katalog | Pia und Dirk Reisen | Pia und Dirk Katalog | RUF Jugendreisen | RUF Katalog | SCHWUBS Reisen | SUNWAVE Reisen | SUNWAVE Katalog | TEAM 3 Reisen | TEAM 3 Katalog | TSC Jugendreisen | TSC Katalog | Wanderflügel | Wanderflügel Katalog | Windbeutel Reisen | Windbeutel Katalog | young_travel_club | Seminare | Spiele | FLi_Partner | Impressum