Archiv! Aktuelle Tipps & Termine finden Sie: hier

Freizeit Tipps fürs Ruhrgebiet: Mai 2008:

 

"All Riot Girls" Punk-Festival am 01.05.2008 im Freizeitzentrum West in Dortmund

Das FZW lädt zum All Riots Girls Punk-Festival. Aus Los Angeles reist die All-Girl-Misfits-Cover-Band Bitchfits als Headliner an. Aber auch The Lipstix, Sister Dew, Gringa Loca & Die Parasiten wissen zu rocken. Infos


Tickets bei eventim

Comedy-Theater: "Himmel oder Hölle" vom 02.05. - 04.05.2008 im Theater an der Niebuhrg in Oberhausen
Der "Dienst am Mann" war ihr Leben – ein Kurzschluß im Haushalt ihr plötzlicher Tod:
Ewige Ruhe ist der Ex-Prostituierten und 0190-Telefon-Agentin Jessica auch nach ihrem Ableben nicht vergönnt: Da die himmlisch-höllischen Bürokratinnen Angie und Lucy sich nicht einigen können, wo die verlorene Seele denn nun hingehört, muß sie zurück auf die Erde. Dort soll sie das Mauerblümchen Gloria aus der Einsamkeit in's Reich der Liebe führen – gelingt die Mission, warten Flügel und Harfe – wenn nicht, eine Einladung zur ewigen Grillparty in der untersten Etage.
Hochmotiviert also stellt sich Jessica ihrer Aufgabe, doch die stellt sich als schier unlösbar heraus: Gloria ist zwar durchaus gewillt, dem Rat der Expertin zu folgen, ein geeigneter Kandidat auch schon ganz in der Nähe, aber weiß der Teufel, wo die Liebe hinfällt…?
Warmduscher und Machos, schwule Friseure, romantische Seelchen und verkorkste Psychen – Jessicas Mission gerät zur Tour de Force durchs Labyrinth der Leidenschaften; und daß Angie und Lucy sich schließlich einmischen, macht die Sache auch nicht gerade einfacher.
"Comedy pur" ist das Musical nach einer Geschichte von Holger Hagemeyer (Bühnenfassung: Martin Kaempf), das vom Niehburg-Ensemble mit großem Spaß an den absurden Verwicklungen auf die Bühne gebracht wird:
Himmel oder Hölle – und am Ende weiß Jessica gar nicht mehr so genau, wohin sie eigentlich will… Infos

Akustik-Soul: Tok Tok Tok am 03.05.2008 im domicil in Dortmund
Das Freiburger Duo feiert dieses Jahr ihr Bühnenjubiläum. Die deutsch-nigerianerin Tokunbo Akinro und der Däne Morten Klein begeistern seit nunmehr 10 Jahren ihr Publikum. Begonnen hatten sie als Coverband, die den Klassikern ihrer Soulhelden neues Leben einhauchten. Mit der Erweiterung der Band fanden sie auch mehr und mehr ihren eigenen Stil, spielten eigene Kompositionen und erhielten auch prompt den begehrten Jazz Award. Auf den vielen Konzerten, die sie europaweit gespielt haben, hat sich ihr Programm und ihre Spielweise immer weiterentwickelt. Bei ihren Konzerten kann das Publikum spüren, wieviel Spaß und Freude sie an ihrem eigenen Spiel entwickeln. Da springt ein Funken über! Infos

Komödie: "Hochzeit Alla Turca" am 04.05.2008 im Theater Freudenhaus im Grend in Essen-Steele
Türken und Deutsche: Kein Problem. Nedim und Tanja wollen heiraten. Kein Problem. Nedims Vater Faruk will auch heiraten. Eine 30 Jahre jüngere, bildhübsche Frau, die er aus einem türkischen Dorf nach Deutschland holt. Nedim ist empört. Tanja will türkisch heiraten. Nedim kann nicht mal türkisch sprechen und ist genervt. Tanjas Vater Rudi sieht seine deutsche Kleinfamilie von Horden türkischer Großfamilien überrannt. Als die Hochzeit näher rückt geben sich alle die größte Mühe, die Gefühle der anderen Kultur nicht zu verletzen, was zu den komischsten Verrenkungen führt.
"Das Freundenhaus will mit diesem Stück nicht nur sein Stammpublikum erreichen, sondern auch die ,Ruhrpottler', die einen türkischen Nachnamen haben. Auch wenn die Realität in der Realität des Alltags zu finden ist und nicht auf der Bühne, so kann dieses Stück über Humor zu Diskussion und Abbau von Voruteilen führen." (On ruhr) Infos


Tickets bei eventim

Stanfour am 05.05.2008 in der Zeche Bochum
Ihre aktuelle Single "For all Lovers", die auch schon im Rahmen einer TV Kooperation für "Nur die Liebe zählt" genutzt wurde, spielen die deutschen Radios momentan rauf und runter.In den Airplaycharts stehen sie ganz weit oben, Viva zeigt das aktuelle Video und Ihr Debut Album "Wild Life" erscheint Anfang März über Universal Music. Besser kann es für die 4 charismatischen Jungs von der schönen Insel Föhr kaum laufen.
Jawohl, das ist so - auch wenn man bei dem Sound denken könnte, dass die Band um Sänger Konstantin aus den USA kommen könnte. Hier haben sie aber immerhin längere Zeit gewohnt und mit Produzentengrößen wie Desmond Child (Kiss, Bon Jovi, Alice Cooper etc.) oder Max Martin (Pink, Kelly Clarkson, Backstreet Boys) zusammen gearbeitet. Kein Wunder, dass sich dieser frische Wind von der Insel Föhr einfach von dem üblichen deutschen Einheitsbrei aus der Musiklandschaft abhebt. Ende April gehen Stanfour dann auch endlich auf Clubtour durch Deutschland um das weitere Material ihres Albums vorzustellen und Ihr Können unter Beweis zu stellen. Infos


Tickets bei eventim

Vokalkunst: Suden Aika aus Finnland am 07.05.2008 im Bahnhof Langendreer in Bochum
Suden Aika: „Zeit der Wölfe“. Dieses Gipfeltreffen vier herausragender Sängerinnen aus Finnland eröffnet ein ganz neues Kapitel nordischer Vokalkunst. In den bewegenden Geschichten und den atemberaubenden Verflechtungen der vier Frauenstimmen entfaltet sich die Mystik und die poetische Kraft des „Runolaulu“, des finnischen Gedichtgesangs. Ausgangspunkt für ihren musikalischen Brückenschlag von der Frühgeschichte Finnlands bis in die Gegenwart ist eine Sammlung uralter finnischer Lieder und Balladen (die „Kanteletar“) von Elias Lönnrot, der auch das finnische Nationalepos „Kalevala“ geschaffen hat. Diesen literarischen Schatz ergänzt das Quartett durch eigene Kompositionen und Texte. Ohne jede Künstlichkeit erklingt ein sphärisch dichter, fast minimalistischer Gesang, gelegentlich begleitet von der schwedischen Moraharpa, einer Art Drehleier-Geige, und dem finnischen National-instrument, der zitherähnlichen Kantele.´ Die jahrelangen Erfahrungen der vier Sängerinnen, in verschiedenen Bandprojekten und Chören, u.a. bei der legendären schwedisch-finnischen Ethnoband Hedningarna, verbinden sich zu einer neuen und gleichzeitig in der finnischen Tradition tiefverwurzelten Vokalmusik voller stilistischer Vielfalt und klanglicher Schönheit. Infos


Tickets bei eventim

Ute Lemper & Band - "Between Yesterday and Tomorrow" am 08.05.2008 im Konzerthaus Dortmund
Auf ihrer Tournee 2008 stellt Ute Lemper u.a. Chansons ihrer neuen CD »Between Yesterday and Tomorrow« vor.
Ihr neues Album allerdings sticht aus ihrer über 23 Alben starken Diskographie heraus. Zum ersten Mal stammen alle Songs aus ihrer Feder. In dem ihr eigenen Duktus beschreibt sie Erfahrungen, Erinnerungen, Eindrücke, ufernd in Momenten des Glücks sowie des Zweifels und verletzender Gewalt. So reflektiert die gebürtige Münsteranerin, seit acht Jahren in New York zu Hause, den Fall der Berliner Mauer, den der Twin Towers, den Aufstieg des Mondes zwischen Himmel und Erde aber auch den der Atompilze in Nevada zwischen 1945 und 1962.
Mit großem Einfühlungsvermögen produzierte Ute Lemper ein hervorragend arrangiertes Band-Album, das sich mit scheinbarer Leichtigkeit durch all seine thematischen Landschaften bewegt. Infos


Tickets bei eventim

Tanztheater: Traumvogel am 09.05.2008 in der Börse in Wuppertal
Traumvogel ist ein Tanztheaterprojekt der Zwillinge Laura und Lisa Quarg.
Es ist eine innere Reise durch die unterschiedlichsten Episoden der menschlichen Seele mit ihren Abgründen, Ängsten und Hoffnungen.
Wie in einem Traum breiten sie ihre Schwingen, um sich vom Wind des Lebens in die Weite der Welt hineintragen zu lassen. Mit stoischer Ernsthaftigkeit, Witz und Humor verführen sie zum Hinsehen, damit wir über sie und uns schmunzeln und staunen dürfen. Infos

Kalle Pohl - "Kalles Kiosk" am 09.05.2008 in der Werk*Stadt in Witten
So ist das Leben. Jedenfalls stand es so in der Zeitung. Oder so ähnlich. In der Nachrichtenflut, die tagtäglich aus Zeitungen, Radio und Fernsehen entgegenströmt, das wirklich wichtige zu erkennen, fällt vielen schwer. Bei Kalle Pohl führt der tägliche Wust an gedruckten Worten zu oftmals ganz obskuren, enorm komischen Theorien und dementsprechend schrägen Lösungsvorschlägen. Zumal sich darin seine ganz persönliche und damit auch sehr eigentümliche Sicht der Dinge wieder findet. Zugespitzt werden die humorvollen Einschätzungen durch seinen offensichtlichen Hang zum ausgewachsenen Verschwörungstheoretiker und jeder Menge Halb-, Fast- und Falschwissen.
In seinem neuen Live-Programm "Kalles Kiosk" vermischt der Kölner Comedian augenzwinkernd wild unterschiedlichste Informationen und Quellen und streut hanebüchene Gerüchte, die natürlich mit harten Fakten, Fakten, Fakten verknüpft werden. Seine angeblich historisch belegten, mit haltlosen Könnte-sein-Schnellschüssen zu einem irren Wissensfirlefanz verwobenen Geschichten, bringt Kalle Pohl dabei immer zu einem schelmisch grotesken Ende. Dabei beschäftigt sich Kalle nicht nur mit aktuellen Themen und "Aufregern", er kümmert sich gerne um langlebigere Trend-Themen. Dabei erleben wir ihn in der Rolle und der etwas verwirrten Stimme des sprichwörtlich "kleinen Mannes", der sagt, was viele allenfalls denken. Kalle Pohl greift den Unmut und auch die Freude der schweigenden Masse inhaltlich immer wieder auf, bildet sozusagen die neue spaßvolle "Wir sind das Volk"-Bewegung als Ein-Mann-Version.
Ob Sinn oder nicht Sinn? Keine Frage, eines kommt dabei auf jeden Fall zustande: Bei Kalle Pohl darf gelacht werden! Infos


Tickets bei eventim

Salsa-Party: SalsaBomba am 10.05.2008 im Domicil in Dortmund

SalsaBomba, die geschmeidige Tanzparty mit DJane S:Bomba und Gast-DJs. Keine Palmen, kein „Hüftschwung“, keine Klischees: dafür Gute-Laune-Musik aus Cuba, Afrika, Kolumbien, Puerto Rico, Venezuela und jede Menge TänzerInnen in ritmo. Und nebenan die Houseparty = zwei Partys = ein Preis. Das „Taxi nach Havana“ kostet 4 Euro. Hingehen!

Infos

Zeitgenössische Musik: Midori & Charles Abramovic am 10.05.2008 in der Halle 12 des Welterbes Stiftung Zollverein in Essen
Midori ist ein Multi-Talent: Vor drei Jahren schloss die Ausnahme-Violinistin ihr Psychologiestudium ab und überraschte zuvor ihr Publikum mit ihrer spannenden Autobiographie. Neben ihrer regen Konzerttätigkeit engagiert sich Midori für die musikalische Förderung von Kindern und Jugendlichen.
Auf Zollverein bringt Midori zusammen mit dem Pianisten Charles Abramovic, dessen Einspielung der Werke von Frederick Delius internationale Beachtung fanden, ausschließlich Werke zeitgenössischer Komponisten zur Aufführung.

Programm:
Huw Watkins (*1976) Coruscation and Reflection,
Krzysztof Penderecki (*1933) Sonata #2,
Magnus Lindberg (*1958) Sonatas,
James MacMillan (*1959) After the Tryst,
John Adams (*1947) Road Movies   Infos


Tickets bei eventim

Barbara Schöneberger am 11.05.2008 in der Westfalenhalle 3A in Dortmund
Nach ihrem phänomenalen Debüt als Sängerin geht Barbara Schöneberger im Frühjahr auf große Deutschland-Tournee.
Es war das Debüt des Jahres: Ende September ging Barbara Schöneberger erstmals auf Tournee und präsentierte sich dem Publikum als Sängerin. Nach einem wahren Triumphzug durch sechs ausverkaufte Konzertsäle und der Veröffentlichung ihres heiß ersehnten ersten Albums "Jetzt singt sie auch noch!" am 2. November zieht es die gefeierte Entertainerin wieder auf die Bühnen der Republik. Vom 6. April bis 31. Mai 2008 präsentiert sie in insgesamt 33 Städten einen faszinierenden Streifzug durch die Popgeschichte des 20. Jahrhunderts. Begleitet wird sie wieder vom Berlin Pops Orchestra unter der Leitung von Joris Bartsch Buhle.
Barbara Schöneberger selbst freut sich schon jetzt auf die Fortsetzung ihrer Konzertreise: "Nach dieser großartigen Erfahrung ist für mich klar: Es gibt nichts Schöneres, als mit einem Orchester auf einer Bühne vor Publikum zu stehen." Infos


Tickets bei eventim

Carus Thompson & The True Believers am 12.05.2008 in der Börse in Wuppertal
Neben ebenfalls aus West Australien stammenden Indie-Bands wie John Butler Trio, The Waifs und Xavier Rudd, sind Carus & The True Believers Teil der in den letzten Jahren stark aufgekommenen neuen australischen Roots-Szene. Die Band geniesst in Australien ungeheuren Respekt und der charismatische Bandleader Carus Thompson hat sich auf 5 Solo-Tourneen durch Europa eine stetig wachsende Fangemeinde erspielt (u.a. hat er den renommierten Londoner Kult-Club Borderline dreimal ausverkauft). In Australien hat Carus jüngst für die Dave Matthews Band eröffnet und wurde von Dave Matthews als „Sänger mit der Stimme eines Engel“ angekündigt.
Carus & The True Believers begeistern mit einem Mix aus Rock, Reggae, Country & Folk, grossartiger Bühnenpräsenz und sympathischem Kontakt zum Publikum.
Ein toller Live-Act, den man nicht verpassen sollte. Infos

Krimi von Henning Mankell: "Vor dem Frost" am 13.05.2008 im Saalbau Witten
Das Westfälische Landestheater hat von Henning Mankell das Recht erhalten, seinen letzten Wallander Roman zu dramatisieren. In einer einzigartigen Geste unterstützt der berühmte schwedische Autor damit das Bestreben des Theaters, sein Publikum auf höchstem Niveau zu unterhalten und zu konfrontieren.
Es ist August 2001, der Polizei in Ystad wird gemeldet, dass über dem Marebo-See brennende Schwäne gesehen wurden, die wie Fackeln durch die Stille fliegen, um dann in einem qualvollen Absturz in den See stürzen. In einer weit abgelegenen Waldhütte wird die geköpfte Leiche einer Frau gefunden, die als Forscherin für Pfade gearbeitet hat. Während Linda Wallander ungeduldig auf den Einstieg ins Berufsleben als Polizistin wartet, versucht ihr Vater nicht nur die Hintergründe für einen anscheinenden religiös motivierten Ritualmord zu finden, sondern auch mit seinem Unbehagen über seine Tochter zurecht zu kommen. Zu allem Überfluss droht diese sich auch noch in ihren neuen Kollegen Stefan Lindmann zu verlieben.
Auf einmal wird Linda mitten in den Fall hineingezogen, als ihre Schulfreundin Anna verschwindet. Kurz vorher hatte Anna Linda erzählt, dass sie ihren Vater gesehen habe, der die Familie vor 20 Jahre verlassen hatte. Doch niemand ahnt, wie tief die Dinge miteinander verbunden sind und in welche Gefahr sich Linda mit ihren eigenen Nachforschungen begibt. Je tiefer die Polizei im Dunkeln tappt und je weiter Linda in ihrer immer verzweifelteren Suche nach ihrer Freundin der Lösung näher kommt, umso schrecklicher offenbaren sich die Zusammenhänge.
Dann gibt es einen Anschlag auf eine Tierhandlung in der Innenstadt, kurz darauf gehen zwei Kirchen gleichzeitig in Flammen auf, in einer wird die verkohlte Leiche einer Frau gefunden und schließlich geht Linda einen entscheidenden Schritt zu weit: Sie verfolgt Anna nach deren Wiederauftauchen bis zu ihrem Vater. Jetzt muss Kommissar Wallander nicht mehr „nur“ einen Fall klären, sondern in einem dramatischen Finale auch das Leben seiner Tochter retten... Infos


Tickets bei eventim

Gary Moore am 14.05.2008 in der Stadthalle Datteln

Fachleute nennen Gary Moore in einem Atemzug mit Gitarrenikone Eric Clapton. Dabei ist der legendäre E-Gitarren-Allrounder Moore kaum auf einen Stil festzulegen, denn u.a. Hardrock, Heavy Metal bis zu Blues gaben sich in seiner über 30jährigen Karriere ihr Stelldichein. Wichtige Stationen waren u.a. Thin Lizzy, Colosseum II, Skid Row oder die Zusammenarbeit mit Größen wie B.B. King oder George Harrison. Zuletzt eher dem Blues zugewandt, dürfen sich Musikfans auf ein Konzert der Spitzenklasse freuen ... Infos


Tickets bei eventim

Anoushka Shankar & Ensemble am 15.05.2008 im Konzerthaus Dortmund

Das Sitar-Spiel lernte Anoushka Schankar von ihrem berühmten Vater Ravi – bei ihr klingt es jedoch etwas anders.
Anoushka Shankar ist weit mehr als nur die Tochter des berühmten Sitar-Virtuosen Ravi Shankar und Halb-Schwester der Sängerin Norah Jones. Sie musiziert mit Weltstars wie Zubin Mehta und zaubert aus klassischer indischer Musik und Einflüssen aus Jazz und Elektro einen völlig eigenen, hinreißenden Mix! Infos


Tickets bei eventim
News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen


Guru Guru & Birth Control am 16.05.2008 in der Zeche Bochum
Das Kraut-Rock-Meeting 2008 ! 40th Anniversary Show - Elektrolurch meets Gamma Ray ! "Guru Guru" und "Birth Control". Beide Bands feiern im Jahr 2008 jeweils ihr 40jähriges Bühnenjubiläum - zusammen 80 starke Jahre Krautrock auf Tour!
Auch wenn von der Urformation nur noch Rock-Dinosaurier Nossi übrig blieb, so ist bis heute der Bann ungebrochen. "Birth Control" tourt weiter durch Deutschland und Europa und hinterläßt überall Begeisterung und durchweg positive Kritiken. Obwohl die Band eigentlich von der eigenen Legende lebt, hat sie mit neuen Stücken den Zeitsprung geschafft, ohne dabei ihrem Stil untreu zu werden. Von wegen alter Scheiß..."Birth Control" lebt. In einer Kritik der Frankfurter Allgemeinen Zeitung werden "Birth Control" als 'beispielhafte Live-Band ohne Dämonie und Arroganz' bezeichnet! Mit Peter Engelhardt (guitar), Sascha Kühn (keyboards) und Hannes Vesper (bass) hat Bernd "Nossi" Noske Profimusiker verpflichtet, welche die Tradition von "Birth Control" in alter Manier weiterleben lassen. Und nicht nur das: sowohl die neu eingespielten Klassiker als auch die live gespielten Titel sind durchweg noch schneller und druckvoller als in der Originalversion. Peter Engelhardt's Soli gehören inzwischen - genau wie Nossi's legendäres Drumsolo - zu den Höhepunkten eines jeden Live Gigs.
"Guru Guru": Die Band wurde 1968 als "The Guru Guru Groove" von Mani Neumeier (Schlagzeug) und Uli Trepte (E-Bass) gegründet. Die beiden kamen aus dem Free Jazz-Umfeld. Neumeier hatte bereits einige Jazz-Preise gewonnen, und beide hatten mit der Pianistin Irène Schweizer gearbeitet. Nun wollte man sich in Richtung elektrisch verstärkter (Rock)musik bewegen. Zu ihren Einflüssen gehörten damals vor allem Jimi Hendrix, aber auch Frank Zappa, The Who, die Rolling Stones und Pink Floyd. Guru Guru bezeichneten sich selbst nie als Krautrock-Band, obwohl sie zu dessen herausragenden Protagonisten gerechnet werden. In ihrem Selbstverständnis zählen sie sich von jeher zum musikalischen Underground. Amon Düül, Can und Xhol Caravan gehörten zu ihren Freunden, mit denen sie Sessions machten. Auf "Guru Guru"-LPs sind darüberhinaus Musiker von Kraan, Karthago und Cluster zu hören. Mani Neumeier gilt mit seinem sehr eigenwilligen Schlagzeugstil - er ist auch der Erfinder der "Mani-Tom". Infos


Tickets bei eventim

Joshua Kadison am 17.05.2008 in der Zeche Bochum
Joshua Kadison – Return of the Dragonfly Tour 2008. Joshua Kadison wurde 1993 mit seinen Welthits "Jessie" und "Picture Postcards from L.A." fast über Nacht zum absoluten Superstar und verzauberte Millionen Menschen mit seinen Pianosongs. Es folgten zahlreiche internationale Tourneen und insgesamt sieben Alben. Seine Songs wurden von Größen wie Joe Cocker und Smokey Robinson gecovert und zu seiner wundervollen Ballade "Beautiful in my eyes" geben sich bis heute viele Verliebte das Ja-Wort. Joshuas Album "Painted Desert Serenade" erhielt Platin in Deutschland, den USA, Australien und Neuseeland. 2006 absolvierte der sanfte Romantiker bereits eine sehr erfolgreiche Comeback-Tournee in Deutschland bei der er als Solist am Flügel sein Publikum begeisterte. Joshua spielte sowohl seine Klassiker, stellte aber auch neue Songs vor und präsentierte wunderbare Interpretationen anderer Künstler wie Cindy Lauper, Tears for Fears und John Lennon. Seine Konzerte sind ergreifend, bewegend und hinterlassen einen nachhaltigen Eindruck – ein Konzerterlebnis, wie man es nur selten erlebt! Zur Zeit schreibt Joshua in seinem Haus in Venice Beach an neuen Songs und im Mai 2008 wird er mit einer neuen EP im Gepäck erneut für einige Solo-Konzerte nach Deutschland kommen. Infos


Tickets bei eventim
Bullentanz am 17.05.2008 um 21:00 Uhr im Duisburger Desperados
Unter diesem Motto präsentiert sich die neue Veranstaltungsreihe zum ersten Mal in Duisburg. Erlebt mit uns etwas Neues, mit viel musikalischer Abwechslung im Desperados in Duisburg.

Jeder der eine normale Party erwartet, wird hier davon überzeugt einmal richtig Bullig zu Feiern und dies wird keine normale Party.

Für einen sensationellen Auftakt bieten wir Euch ein Event zum mitmachen. Seit dabei, wenn das Bullenhorn zum ersten mal ertönt und wie beim Stierkampf die Bullentücher zu einem tanzenden Meer von vielen hundert Fahnen werden. Musikalisch werden wir euch mit feinstem Vocal House und Dance Classics einheizen. Als Show Highlight an diesem Abend werden uns professionelle Künstler mit Bulligen Walking Acts verzaubern! Infos

Jubiläumstournee: 20 Jahre Geschwister Hofmann am 17.05.2008 in der Stimberghalle in Oer-Erkenschwick
Wer sie sieht, wird es kaum glauben: Die Geschwister Hofmann feiern 20-jähriges Bühnenjubiläum! Und das erfolgreichste Schwesternpaar der deutschen Musikszene begeht dieses Jubiläum, wie es sich gehört: Anfang 2008 gehen Anita und Alexandra mit einer großen Solorevue auf Tournee durch Deutschland und Österreich.
Das Programm der Jubiläumstournee ist ein ganz Besonderes: Erstmals vereinen die beiden Schwestern all ihre musikalischen Talente und Vorlieben zu einer großartigen Show: Im Mittelpunkt werden natürlich die großen Geschwister Hofmann-Hits wie "Mitten im Vulkan", "Entführ mich zu den Sternen" oder "Macht der Gefühle" stehen. Außerdem laden die beiden Powerfrauen ihre Fans ein auf eine Reise zu den schönsten Flecken der musikalischen Landkarte: Unvergessene Filmmelodien, die größten ABBA-Hits, Flowerpower und Discofever, italienisches Temperament und Karibikfeeling – und das alles im unvergleichlichen Geschwister Hofmann-Sound. Unterstützt werden die Vollblutmusikerinnen dabei von der grandiosen "Maryland Showband’ und dem Deutschen Fernsehballett des MDR.
Klar, dass bei einem solchen Jubiläum auch der Blick zurück nicht fehlen darf! Schwelgen Sie gemeinsam mit Anita und Alexandra in Erinnerungen an glückliche Kindertage, als im zarten Alter von 11 und 14 Jahren die große Karriere der Geschwister Hofmann begann. Auch modisch spannt die Show einen Bogen vom Gestern zum Heute. In einer kleinen Modenschau präsentieren Anita und Alexandra augenzwinkernd ihre schönsten Bühnenkostüme der letzten 20 Jahre. Übrigens alle von Mutter Liesl persönlich handgenäht! Freuen Sie sich auf einen Abend voller Spaß, Leidenschaft und Überraschungen bei der Jubiläumstournee ‚20 Jahre Geschwister Hofmann’! Infos


Tickets bei eventim

Turin Brakes am 18.05.2008 in der Zeche in Bochum
TURIN BRAKES - Dark On Fire Tour 2008. Auf TURIN BRAKES ist Verlass: Seit 2001 veröffentlichen sie in regelmäßigen Abständen und mit unverwechselbarer Qualität einzigartige Alben bei Labels. Ihr Debüt „The Optimist LP“ war 2001 für den Mercury Music Prize nominiert, und auch die darauf folgenden zwei Longplayer „Ether Song“ und „JackInABox“ heimsten massig Kritikerlob ein. Nun liefern uns TURIN BRAKES ihr viertes Album namens „Dark On Fire“, was sich in einigem von den Vorgängerwerken unterscheidet: Zum ersten Mal haben Olly Knights und Gale Paridjanian ein Album nicht allein, sondern mit ihrer Live-Band aufgenommen, die sie in gleichbleibender Besetzung seit Beginn ihres Schaffens begleitet. Produziert wurde „Dark On Fire“ von Ethan Johns, der auch schon bei Kings Of Leon, Ryan Adams und Rufus Wainwright seine Finger am Regler hatte. „Dark On Fire“ besitzt immer noch den typischen Charme des charismatischen Duos aus Südengland, wunderschöne Melodien werden gepaart mit geschicktem Wortwitz und einer Portion Sarkasmus. Dennoch wirkt „Dark On Fire“ voluminöser, großspuriger, ja beinahe aufschneiderischer als seine Vorgänger. TURIN BRAKES haben eine gesunde Portion Selbstbewusstsein hinzugewonnen, die ihnen außerordentlich gut steht! Infos


Tickets bei eventim

Dortmunder CD- und Schallplattenbörse am 18.05.2008 im Kongresszentrum Westfalenhallen in Dortmund
Der Fan findet hier eine riesige Auswahl an Tonträgern, auch an Import-CD’s, Auslandspressungen, Promotion- und DJ- Copies, das Neuste aus den Charts und die ultimativen Mixe. So verteilt sich das Interesse der Besucher gleichmäßig auf alle Tonträgerarten, wobei DVD’s in letzter Zeit eine immer größere Bedeutung einnehmen.
Alle erdenklichen Fan-Souvenirs wie Bücher, Autogrammkarten, Zeitschriften, Shirts, Poster, ergänzen das Börsenangebot. Es gibt auch eine große Auswahl an Fachzubehör (Preiskataloge, Hüllen, Aufbewahrungssysteme).
Der Siegeszug des Internet ist nicht spurlos an den Börsen vorbeigegangen, aber: Mühevoll mitbieten und Mails verschicken und dann noch teures Porto bezahlen, da gibt es die CD bei der Börse einfacher und günstiger. Und wer Vinyl-Platten über’s Internet kauft, ist selber schuld: Er kauft bezüglich des Zustandes der Platte und der Hülle, die manchmal noch wichtiger ist, die Katze im Sack’. Daher erleben die Börsen in letzter Zeit einen ungeahnten Aufschwung und Zuspruch.
CD- & Schallplatten- Börsen sind also schon einen Besuch wert, auch wenn man keinen konkreten Musikwunsch hat und erst einmal nur suchen und stöbern will oder sich mit Gleichgesinnten zu einem Plausch trifft. Auch besteht ohne Probleme die Möglichkeit, die eigenen Tonträger als Tauschmaterial mitzubringen oder diese an andere Besucher oder die Aussteller zu verkaufen. Infos

Reggae: Sizzla Kalonji & The Firehouse Crew am 19.05.2008 in der Live Station am Hauptbahnhof in Dortmund
Sizzla Kalonji ist der bedeutendste Reggaekünstler seit Bob Marley. Seine unerschöpfliche Kreativität, die auf über 30 Alben und zahllosen Singles dokumentiert ist, sowie die beispiellose Intensität mit der er ein unbegrenztes Spektrum an Emotionen wiedergibt, lassen auf ein musikalisches Talent schliessen, wie es bislang nur der "King" und vielleicht einige wenige wie der "Crown Prince" Dennis Brown oder Garnett Silk gehabt haben.
So wundert es kaum, dass sich der jamaikanische Dancehall-Barde im gegensatz zu einem Bounty Killer auch in seinen Songs betont sozialkritisch und religiös gibt. Als Spielwiese dient ihm dabei das "Roots and Culture"-Subgenre des Reggaes. Seit 1995 droppt er nun schon Alben im Jahreszyklus und kann mittlerweile auch in europäischen Gefilden auf eine stattliche Fanschar zählen. Sizzla erblickt am 17.4.1976 als Miguel Collins im Kingstoner Ghetto Augus Town das Licht der Welt. Schon früh interessiert er sich für Musik von Buju Banton und Shabba Ranks. Seine ersten gesanglichen Meriten erntet er beim Caveman-Soundsystem, als er mit Bobby "digital" Dixon diverse Singles aufnimmt und mit Luciano durch die Lande tourt. Später entdeckt ihn der bekannte Saxophonist Dean Fraser, und macht Sizzla mit der Xterminator-Produktionscrew um Kopf Phillip "Fatis" Burrell bekannt. 1995 erscheint dann sein debut "Burning Up". bis zum heutigen Tag, ist Sizzla der "Top a di top" Act der internationalen Dancehallszene. Infos


Tickets bei eventim

Nigel Kennedy am 20.05.2008 im Konzerthaus Dortmund
Nigel Kennedy ist geradezu zum Symbol dafür geworden, daß klassische Musik, Pop und Jazz auf höchstem musikalischen Niveau zusammenfinden können. Als er Ende der 80er Jahre Antonio Vivaldis "Vier Jahreszeiten" aufnahm, ahnte sicher niemand, daß diese CD als erfolgreichste Klassik-Aufnahme ins "Guinnesbuch der Rekorde" eingehen würde.
"Daß es um seine Individualität geht, beweisen sein Geigenspiel und, paradoxerweise, seine Lust an der Kommunikation mit seinen musikalischen Mitstreitern und dem Publikum. Da blüht er auf, da unterbricht er plötzlich und spricht, erklärt oder lockert die Atmosphäre mit humorigem Smalltalk. Kennedy hat das Charisma eines Popstars ebenso wie das eines seriösen klassischen Musikers. Seine Virtuosität auf der Geige ist noch immer verblüffend". (Süddeutsche Zeitung)

Mit dem Polish Chamber Orchestra spielt er folgende Werke:
Mozart: Violinkonzert Nr. 4 D-Dur KV 218
Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61 Infos


Tickets bei eventim

Kabarett: Wilfried Schmickler am 21.05.2008 in der Stadthalle Castrop-Rauxel
Egal, ob als Rausschmeisser bei den WDR-Mitternachtsspitzen oder live auf der Bühne, Wilfired Schmickler ist kein Typ für nette Stunden, aber ein wortgewaltiger Aufmischer: politisch, aktuell, ironisch und provokant!
Nach "Aufhören!" und "Danke!" präsentiert Wilfried Schmickler, der Mann für alle Zwerchfälle, sein neues Programm "ZUmDritten!" Motto: Alles muss raus!. Die grauschwarz-rosaroten Trippelschrittmacher trippeln, es beginnt der große Räumungsverkauf. Die letzten Sonderangebote auf dme Arbeitsmarkt, die billigsten Vorschläge zur Reform der Sozialsysteme, die aktuellesten Wegwerf-Produkte der Kultur-Ramsch-verwerter - alles kommt unter dem Hammer! Und zwar den ganz großen.
Wilfried Schmickler beweist einmal mehr, welch ein großartiges Vergnügen es ist, eine ordentliche Portion Sand in die poltischen Gebetsmühlen und Propaganda-Maschinen zu werfen, um sich dann am Qietschen und Krachen der gestörten Getriebe zu erfreuen. Denn wie tönt es aus der Versenkung: Das Licht am Ende des Tunnels ist nicht das Ende des Tunnels sondern der entgegenkommende Zug. Infos


Tickets bei eventim

Ursli Pfister singt Randy Newman am 22.05.2008 im Bahnhof Langendreer in Bochum

Christoph Marti - besser bekannt als Ursli Pfister und künstlerischer Leiter der Geschwister Pfister - nimmt sich in seinem neuen Solo-Programm der Musik des amerikanischen Songwriters Randy Newman an, der mit seinen ironischen und scharfzüngigen Liedtexten immer wieder überraschende Einsichten auf Amerika gewährt. Begleitet wird er dabei von Johannes Roloff & Band sowie von drei Backup-Girls, die quasi als Rachegöttinen des Showbusiness den Kontrapunkt zu den oft melancholischen Melodien und sarkastischen Texten Randy Newmans setzen. Infos


Tickets bei eventim

Theaterstück von Fjodor Dostojewski: "Der Traum eines lächerlichen Menschen" am 23.05., 24.05. + 25.05.2008 im WLT-Studio in Castrop-Rauxel
Dies ist die Nacht. Eine Frau sitzt alleine an ihrem Küchentisch. Sie hat sich entschlossen, sich in dieser Nacht mit ihrem Revolver umzubringen. Seit Monaten hat sie, müde und demoralisiert von der Ablehnung ihrer Umgebung, auf ein Zeichen für den richtigen Tag gewartet. Sie sieht sich selbst als lächerlicher Mensch, der mit absurden Erwartungen an das menschliche Zusammenleben durch die Welt läuft.
Heute hat sie bei einer ihrer rastlosen Wanderungen durch die Straßen der Stadt einen Stern gesehen, der sie zu rufen scheint. Dies ist die Nacht. Doch sie schläft ein und hat einen Traum, der sie in eine andere Welt trägt, der sie mitnimmt auf einen Planeten, der ganz und gar der Erde gleicht. Doch es ist alles anders hier, denn die Menschen lieben sich, sie erfüllen sich das Paradies durch ihr Zusammenleben, es ist möglich, es ist möglich, es ist möglich! Auch nach dem Aufwachen.

Mit dieser ganz und gar außergewöhnlichen Produktion betritt das WLT einmal mehr Neuland. Die „phantastische Erzählung“ ist ein Meisterwerk der Erzählkunst, eine ungeheure Vision des menschlichen Zusammenlebens und in seiner Schönheit unvergleichlich. Wenn man bei einem literarischen Werk nach einem zeitlosen Traum der menschlichen Existenz sucht, wird man hier fündig. Diese Erzählung ist ein Diamant eines Monologs, ein unentdecktes Geschenk für ein Ein-Personen-Stück.
Das WLT ergänzt in dieser Produktion den Monolog durch eine musikalische Komponente. Begleitet wird die Reise der Protagonistin von Barbara Cuesta, die eigens für die Produktion als Balance Musik komponieren und live vortragen wird. Die eine, hiesige, Welt wird so in der Produktion gespiegelt und ergänzt durch die andere, künstlerische. Gemeinsam vollenden sie sich in der Verwirklichung des Traums. Infos

"Der Popolski Show" am 23.05.2008 in der Zeche Bochum
"DER POPOLSKI SHOW" - Die Popolskis - Das ist die Geschichte der Musikerfamilie Popolski, Erfinder zahlreicher Tophits und Verursacher von gekonnt mitreißenden Musikfesten, denn wie mittlerweile unzählige Konzertbesucher wissen: Die wichtigsten Top Ten Hits der letzten Jahrzehnte sind aus Polen gestohlen! Urheber der meisten Hits ist eine verarmte Musikerfamilie aus Polen, übers Ohr gehauen von einem windigen Gebrauchtwagenhändler, verdammt dazu in einer tristen Plattenbausiedlung ihr Dasein zu fristen. Doch die Zeit des brotlosen Musizierens als Straßenmusiker ist längst vorbei, die geprellten Musikwunder rund um das Familienoberhaupt Pawel Popolski starten jetzt richtig durch und optimieren ihr Programm unermüdlich, bis selbst der sensibelste Musikgaumen erkennt, dass die gesamte Popmusik eigentlich von Opa Popolski erfunden wurde und nach strich und Faden „verhunzet“ wurde. Hört man nun live die Originale – weiß man was Ihnen für ein Unrecht wiederfahren ist. “DER POPOLSKI SHOW“ - ein unwiderstehliches 5 Sterne Menü aus Show, Musik und Comedy. Seit 2 Jahren sind die Popolskis nun schon unterwegs und sind nun größer, besser, umwerfender als je zuvor. Der Mischung aus erlesener Komponierkunst, einzigartigen Musikern und nicht zuletzt dem unvergleichlichen Charme der Familie Popolski ist die überraschendste und vielseitigste Comedy Live Show der letzten Jahre zu verdanken. Lassen auch sie sich von den bisher ungesehenen und ungehörten Qualitäten der Popolski-Famile begeistern, jenseits von starren Musikkonventionen oder verkrampften Unterhaltungshorizonten! Jetzt buchen: DER POPOLSKI SHOW! Infos


Tickets bei eventim

Musik und Tanz: Anton Sjarov & Ensemble - "Tango trifft Klezmer - Flammende Leidenschaft" am 24.05.2008 im Rex Theater in Wuppertal
Eine Kombination aus Tango- und Klezmermusiken zu gekonnten Choreographien zwischen Tango, Flamenco und ballett hat Anton Sjarov geschaffen. Der aus Bulgarien stammende Geigenvirtuose erzählt mit seiner Musik kleine Gechichten, die in bezaubernder Weise von den beiden Paaren Liliana Espinosa und German Cassano (Tango) sowie Tanja Rieken und Daniel Jüdes (Flamenco Picante) dargeboten werden. Abgerundet wird das visuelle Feuerwerk von jungen Ballettänzerinnen.
Musikalisch wird Anton Sjarov unterstützt von internationalen Musikern: Yasuko Ogata (Violincello), Laszlo Gulyas (Akkordeon), Orlin Tzonchev (Klavier), Wiebke Müller (Renaissance-Blockflöte), Anja Vehling (Klarinette), Wilhelm Grote (Gitarre), Rainer Nentwig (Didgeridoo), Dennis Paasch (Kontrabass), Uwe Pacewitsch (Percussion), Nene Vásquez (Percussion) und Mohammed Zaki (Percussion). Infos


Tickets bei eventim
Discoroller am 24.05.2008 im Düsseldorfer Stahlwerk
Da hatte ja keiner mit gerechnet, der „Discoroller“ ist in aller Munde, und in den letzten Wochen wurden über diverse Online Aktionshäuser sämtliche Rollschuhe in den Bereich Düsseldorf verkauft. Die Discoroller-Crew freut sich wahnsinnig über solch einen Zuspruch & Begeisterung und präsentiert nun voller Stolz die zweite Veranstaltung.
Heute heißt es wieder auf Discoskatern in die 70ies & 80ies, denn Michael Wolf und der Record Changer (Bernd Maruo) sind Garanten im Funk & Dance-Segment und werden die rollende Crowd mit feinsten Tunes aus der guten alten Zeit versorgen - wie man munkelt gibt es auch schon die ersten Gruppen die Tänze auf den Skates einstudiert haben.
Auf dem 2nd Flloor, der auch ohne Rollschuhe betreten werde darf, erwarten euch Italo-Disco-Sets, Roboter-Rhythmen und Jackhouse von Vladimir Ívkovic und Rearviewradio – bessere Musik werdet ihr heute Abend nirgends finden. Infos
Literatur-Lesung von TREFFZEIT im Bochumer Café Katzenstube am So, 25.05.2008
Seit nun schon über 9 Jahren veranstaltet der Freizeitclub TREFFZEIT regelmäßige Literatur-Lesungen am Sonntag Nachmittag. Der Treffpunkt für die Lesung ist wie immer das Café Katzenstube in Bochum, Oskar-Hoffmann-Str. 99.  

Bei dieser Literatur-Lesung im Mai wird Ingo Klapheck seinen Hörern einen schonungslos ehrlichen und saukomischen Bericht übers Vatersein vorstellen “Schief gewickelt” heißt der Paparoman von Matthias Sachau. „Markus ist hauptberuflich Vater. Während er seinem Sohn David die Windeln wechselt macht seine Freundin Simone Karriere. Der kleine Sonnenschein zeigt jedem stolz seine Popel, beleidigt einen Tagesschausprecher und lässt auch sonst keine Gelegenheit aus, Markus´ Puls auf 180 zu jagen. Wer Kinder kriegt, ohne dieses Buch gelesen zu haben, ist selber Schuld!“ (Klappentext)

In den Pausen werden die Hörerinnen und Hörer musikalisch erfrischt. Der Eintritt ist frei. Beginn: 16:00 Uhr. Weitere Infos: 0234 - 640 5555 od. 0234 - 30 15 90

Bei schönem Wetter findet die Lesung auf der Terrasse im Hof statt.

TREFFZEIT Lesung mit Ingo Klapheck

Tito & Tarantula am 25.05.2008 in der Zeche Bochum
TITO & TARANTULA ist eine US-amerikanische Rockband, die 1996 durch ihren Auftritt (als Musiker und Darsteller) in dem Film "From Dusk Till Dawn" weltweit bekannt wurde. Das darin gespielte After Dark ist bis heute ihr erfolgreichster Song. Die Band wurde 1992 in Los Angeles von dem aus Mexiko stammenden Tito Larriva (vormals bei den 1970er und 1980er Jahre Punk-Bands Plugz, Flesh Eaters, The Impalas, The Cruzados) gegründet. Tarantula bezieht sich auf einen gleichnamigen SF-Horrorfilm aus dem Jahre 1955. Begonnen haben Tito & Tarantula als Spaßprojekt mit Live-Auftritten in verschiedenen Clubs und Cafés in LA, welche zunehmend mehr Publikum anzogen. Nach besagtem Filmauftritt erschien dann 1997 das erste Album Tarantism, wobei unter den Produzenten der From-Dusk-Till-Dawn-Regisseur Robert Rodriguez war, gleichzeitig ein Freund und Förderer der Band. Neben ihren Alben war die Band weiterhin vor allem für die gute, energiegeladene Livedarbietung ihres auch als „Tex-Mex-Rock“ bezeichneten Repertoires berühmt. Infos


Tickets bei eventim

Puppenspiel für Erwachsene: René Marik am 26.05.2008 im Bahnhof Langendreer in Bochum
Seit Monaten schon ist er einer der Spitzenreiter auf YouTube: René Mariks cholerischer Maulwurf mit den fatalen Sprachfehler. Entfernt verwandt mit den Muppets, und nur für Erwachsene!
„Autschn! Ein Abend über die Liebe“ heißt das aktuelle Bühnenprogramm von Puppenspieler René Marik, das er mit Hilfe seiner schrägen Protagonisten bestreitet: Falkenhorst, der Frosch, Barbie und Darth Vader haben bedeutsame Auftritte, auch diverse Putzlappen kommen zu Wort. Dazwischen trägt Marik noch traurig-schöne Lovesongs und schräge Gedichte vor, und glänzt in einer Stand-Up Nummer als Berliner Hartz IV Empfänger Kalle. Der heimliche Star aber ist der blinder Maulwurf mit weißem Gehstock und Sprachfehler.
Wer dieses Szenario live erlebt hat, Tränen gelacht und am Ende auch vergossen hat, der wird zum Fan. Und wo Marik mit seiner Rasselbande auftritt, verlieben sich junge Menschen – oder sie trennen sich für immer. Infos


Tickets bei eventim

Comedy: Peter Shub - "Nette Nacht für einen Abend" am 28.05.2008 im Ebertbad in Oberhausen
Ein jeder, der für plumpe Clownerie nicht viel übrig hat mag aufatmen: es gibt einen Mann, der gänzlich ohne bunt geschminktes, großkariertes und pappnasiges Outfit Menschen zum Lachen bringt und dennoch in erster Linie ein Clown ist. Die Rede ist von Peter Shub, seines Zeichens internationaler Star in der Manege der Pantominenkunst. Sein bescheidenes Auftreten in Trench und Hut ist eine angenehme Abwandlung des klassischen Clownskostüms. Die Späße sind geprägt von einer entspannten Feinfühligkeit. Peter Shub zaubert Witz aus kleinen Bewegungen und sparsamen Requisiten.
Nichts scheint dem gelenkigen Herrn im Mantel so richtig gelingen zu wollen. Ein Kamerastativ verbindet sich bei dessen Aufbau auf wundersame Weise mit dem Photographen, ja nicht einmal ein imaginäres Hündchen läßt sich von ihm an der Leine dirigieren - doch das Publikum, das hat er fest im Griff! Lachend und jauchzend verfolgt man die Mimik dieses Fernandel-Gesichts und gerne befolgt man des Clowns chaotische Anweisungen für ein Gruppenbild mit der Miniaturkamera. Der in Deutschland lebende Amerikaner Peter Shub durchlief eine klassische Ausbildung an der Pariser Clown- und Mimikschule. Seiner Show legt er eigener Aussage nach das Bestreben zugrunde, "aus anfänglich logischen Situationen, unlogische und übertriebene zu schaffen." Er beobachtet hierzu Freunde, Bekannte und vor allem Kinder, deren Gestik und Mimik er sich "abschaut". Peter Shub ist vor allem als Mitglied des legendären Roncalli Zirkus-Ensembles berühmt geworden. Von Vergleichen zwischen ihm und Giganten wie Buster Keaton und Jaques Tati ist Shub nicht sehr begeistert, "aber was soll´s", sagt er, "vielleicht wird ja in zwanzig Jahren ein Nachwuchstalent als neuer Peter Shub bezeichnet". Infos


Tickets bei eventim

Status Quo am 29.05.2008 in der Jahrhunderthalle in Bochum
Die 5 Briten sind ein Garant für gute schnörkellose Konzerte und Sie beweisen dass ihr Rezept für eine erfolgreiche Live-Party auch 2008 Gültigkeit besitzt: fünf Musiker, fünf Akkorde, jede Menge Ohrwürmer und neue Songs sowie eine Bühnenshow, die so manche Newcomer schon beim Zuschauen schwitzen lässt, garantieren perfekte Unterhaltung. Sie sind die erfolgreichste englische Band!
Zumindest dann, wenn es nach der Platzierung von Singles in den britischen Charts geht. 52 Hits konnten Status Quo innerhalb ihrer 40 Jahre andauernden Karriere dort landen. Neben den Original-Mitgliedern Francis Rossi (Gitarre/Gesang) und Rick Parfitt (Gitarre/Gesang) werden John "Rhino" Edwards (Bass, Gesang) und Matt Letley (Schlagzeug) sowie Andrew Bown (Keyboards) auf der Bühne rocken. Infos


Tickets bei eventim

Texas Lightning am 29.05.2008 im Getaway in Solingen
"It's not a joke, it's Country!"
Unter diesem Motto haben sich fünf Musiker, unter ihnen der als Comedian bekannte Olli Dittrich, zusammengetan, um die Botschaft des Country in Deutschland und der Welt zu verkünden. Dabei beweisen sie, dass in jedem großen Song ein Countryherz schlägt: Klassiker der Popgeschichte wie "Highway to Hell", "Like a Virgin", "Dancing Queen" oder "Enjoy the Silence" leben im Countrysound neu auf. Aber auch mit Stücken aus dem traditionellen Country-Repertoire zeigen Texas Lightning, dass sie ernstzunehmende Interpreten dieser Musik sind. Nicht zuletzt haben sie mit eigenen Kompositionen Erfolg, wie ihre Hits "No No Never" und "I Promise" zeigen. Freuen Sie sich auf Texas Lightning live! Infos


Tickets bei eventim

Vienna Beats - Festival am 30.05. + 31.05.2008 im Domicil in Dortmund
Das Festival „Vienna-Beats“ bringt einen bedeutsamen Teil der zeitgenössischen Musik- und Clubszene Wiens ins Dortmunder domicil. Der „Sound of Vienna“ steht international für eine frische Kombination von erdigen Club-Beats und Elementen aus Pop, Soul, Jazz und Dub. Der Freitag steht ganz im Zeichen eines spannenden Wiener Indiesounds. Der Morr-Music Vorzeige-Act B_Fleischmann eröffnet mit ruhigen Elektronik Klängen. Sängerin Catriona Shaw performt extravagant als Miss Le Bomb, und die Sofa Surfers krönen den Abend mit einer wilden Big-Beat Show. Im Anschluss laden die Surfers dann zum Aftershow-DJ-Set mit Electronic Beats in den Club des domicil.
Jazz, Trip-Hop und Downbeats, bietet der Festival-Samstag. Der Gitarrist Karuan zählt zu den vielbeachtetsten jungen Produzenten Wiens. Funkige Grooves verschmelzen mit den Einflüssen seiner orientalischen Herkunft zu einem urbanen Großstadt Soul. Der Sänger Louie Austen wiederum ist der Frank Sinatra der Electronic- Beats Generation. Als Höhepunkt des Festivals lädt DJ Richard Dorfmeister auf die Tanzfläche. Der Wiener schrieb als eine Hälfte des Duos Kruder & Dorfmeister Musikgeschichte Infos

Frank Goosen: "Echtes Leder" am 30.05.2008 im Ebertbad in Oberhausen
Geschichten aus der Tiefe des Raumes.
Ob WM oder nicht – Fußball ist immer ein Thema. Frank Goosen schickt uns mit seinem neuen Programm ins humoristische Trainingslager und wagt einen sehr persönlichen Blick auf den närrischen Ballsport: Der erste Besuch im Stadion, die kickenden Idole in Kindheit und Jugend zwischen Sportschau und Sammelbildchen, das Spannungsverhältnis Frauen und Fußball, die Kunst des Abstaubens, Heldenverehrung und Völkerverständigung. Drängende Fragen stehen in der Tiefe des Raumes: Wieso wurde Dombrowski nicht Deutscher Meister? Sollten Väter zu den C-Jugend-Spielen ihrer Söhne gehen? Ist das Aufsuchen der Herrentoilette in der Halbzeitpause wirklich ratsam? Wieso passieren die tollsten Dinge im Fußball immer dann, wenn Onkel Herbert gerade nicht hinschaut? Was ist Abseits? Und was das Gegenteil davon? Und: Wieso überhaupt Fußball?
Frank Goosen spricht als Fan, vor allem des Sportes an sich, aber auch als Fan seines Vereins. Andere kriegen aber auch ihr Fett weg. Sein neues Programm ist ein Doppelpass zwischen Kopfballungeheuer und Seidenfuß, Technik und Taktik, Witz und Wehmut. Machen Sie sich warm! Infos
Weitere Termine: 24.05.2008 in der Werk*Stadt in Witten und 29.05.2008 in der Zeche Carl in Essen


Tickets bei eventim

Musik-Comedy: Butterfahrt 5 am 31.05.2008 im Ebertbad in Oberhausen
Musik-Comedy mit allen Wassern gewaschen! Fünf elegant gekleidete Herren in Schwarz betreten die Bühne. Die nächsten zwei Stunden erwartet den Zuschauer eine schillernde Show: Mühelos schlüpfen Butterfahrt 5 in immer neue Rollen und entwickeln mit minimalen Mitteln ein wahres Panoptikum an Szenerien und Stimmungen.
Mit einem Sammelsurium an Instrumenten parodieren, rocken, singen, jodeln und tanzen sich die aparten Mitdreißiger durch das musikalische Allgemeingut. Hip-Hop, Klassik, Country- kaum ein Genre wird ausgelassen.
Fünf Hüte, eine Mundharmonika und eine Zigarette reichen, um Pink Floyd tief im Wilden Westen anzusiedeln. "I was made for lovin´ you" von KISS kombinieren die Buttis salopp mit "El condor pasa" - und treten als peruanische Folkloregruppe auf. Die Teenieband Tokio Hotel wird als kleine Ukulelenband interpretiert und „Live is life“ von Opus wird zur lebensbejahenden Gospelekstase.
Bei Butterfahrt 5 wird sittsam Bekanntes mit feinsinnigem Humor zertrümmert und spitzbübischer Sorgfalt neu konstruiert. Was dabei herauskommt ist so unglaublich, voller Überraschungen und musikalischem Witz, dass es dem Publikum die Lachtränen in die Augen treibt. Infos


Tickets bei eventim
News und Events melden (service [at] freizeit-location.info) oder selber eintragen Location suchen

Trotz sorgfältiger Recherche übernehmen wir keine Gewähr für obige Angaben



Copyright © Ingo F. Klapheck 2001-2013
FLi ist ein Service von: TREFFZEIT: Freizeitspass, Kontakte, Reisen ...

Home | Freizeit-Locations | Events & News | Sitemap | Archiv | Industriekultur | Grußkarten | Reisen_mit_Rabatt | Aktives Reisen | Aktives Reisen Katalog | Chamäleon Reisen | Chamäleon Katalog | E&P Reisen | E&P Reisen Katalog | forum anders reisen | forum anders reisen Katalog | Sportreisen | GTI Travel | GTI Katalog | IBERO TOURS | IBERO TOURS Katalog | Lernidee | MANGO Tours | MANGO Tours Katalog | Miller Reisen | Neue Wege | Pfiff Reisen | Pfiff Katalog | Pia und Dirk Reisen | Pia und Dirk Katalog | RUF Jugendreisen | RUF Katalog | SCHWUBS Reisen | SUNWAVE Reisen | SUNWAVE Katalog | TEAM 3 Reisen | TEAM 3 Katalog | TSC Jugendreisen | TSC Katalog | Wanderflügel | Wanderflügel Katalog | Windbeutel Reisen | Windbeutel Katalog | young_travel_club | Seminare | Spiele | FLi_Partner | Impressum